Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Merkel als von der "Moral" Getriebene zu bezeichnen, halte ich für kompletten Unfug.

    verfasst von Olivia, 01.11.2018, 13:37
    (editiert von Olivia, 01.11.2018, 13:46)

    Die anderen Dinge, die der Autor schreibt, gehen auch von einer "heilen" Welt aus. Er berücksichtigt keinerlei MACHTKONSTELLATIONEN, keinerlei geopolitische Zielsetzungen/Zwänge und vor allen nicht die FUNKTION der MEDIEN, die ihre Arbeit als SOCIAL ENGENEERING verstehen und denjenigen zu Diensten stehen, denen sie auch FINANZIELL GEHÖREN!

    Erst wenn diese Dinge zugrunde gelegt werden, kann überhaupt eine psychogisch-soziologische Analyse ansetzen. Das ist ihm aber möglicherweise zu gefährlich.

    Selbstverständlich sind die Deutschen (und nicht nur die, denn diese "Ängste" betreffen ganz Europa und sogar Teile der USA) traumatisiert vom 3.Reich. Das Social Engeneering der durch die Meiden "hochgeschriebenen" Politiker und ihrer "mentalen und finanziellen Sponsoren" (Meinungsmacher) ist genauso ausgefeilt, dass es DIESE spezielle Psyche berücksichtigt.

    Einfache Menschen haben kaum eine Chance, da überhaupt heraus zu kommen. Täglich ein gehöriges Quantum Schuld..... - und diese "Schuld" scheinen die anderen Europäer genauso auf ihre Schultern zu bekommen. Schau Dir Großbritannien an und Schweden und Frankreich. Und schau Dir an, was sie mit dem "Genderwahn" in den USA und in Kanada anstellen. Es ist praktizierter Wahnsinn!

    Überall sind die gleichen Mechanismen am Werk. Überall wird hysterisch nach Nazis gesucht. Und die werden auch gefunden (übrigens genauso wie bei den Nazis selbst), sie werden gefunden bei jedem Menschen, der nicht dieselbe Meinung vertritt.

    Wozu das führt? Dass ein Freiburger Bürgermeister bei einer Gegendemo von 2.000 Personen mitläuft, bei der gewalttätige "Mitdemonstranten" - natürlich schwarz vermummt... aber auch mit Eisenstangen bewaffnet.... JAGD auf die von der Jungen Alternativen angemeldet Demo von 500 Leuten machten. Die haben die nicht nur gejagt, die haben auch mit den Eisenstangen auf die Leute eingeschlagen. die AfD demonstrierte wegen der Massen-Vergewaltigung des 18-jährigen Mädchens - 15 Männer. Und diese kriminellen Subjekte nutzen das, um mit Eisenstangen gegen die Leute vorzugehen. DAS IST DIE NEUE SA. Und der Freiburger Bürgermeister läuft in dieser Demo mit. Polizei ist verschwunden und die Presse berichtet selbstverständlich NICHT darüber. Und der Bürgermeister hat sich bis heute noch nicht von diesen Gewalttaten distanziert.

    DAS sind die Fakten.

    Da geht es um MACHT. Die Leute haben ANGST, ihre Meinung zu sagen! Wirte haben Angst an eine Partei Räume zu vermieten, die im Bundestag sitzt (AfD). Denn vermieten sie Räume, so hat ihnen die Antifa angekündigt das Hotel/ihre Räume zu zerstören. "Hamburg" ist kein Einzelfall!
    Diese Angriffe sind doch seit Jahren bekannt.
    NIEMAND, keine Presse berichtet über diese hasserfüllten Kriminellen und ihre Erpressungen.

    Mithilfe der Antifa wird eine Art Diktatur geschaffen, wenn das nicht umgehend eingedämmt und die Leute zur Verantwortung gezogen werden. Jawohl und auch die Kinder der Politiker und Popstars, die da mitmarschieren, so wie das die gleiche Mischpoke früher bei der Hitlerjugend tat.

    GEWALT ist KEIN MITTEL! Erpressung ist kein Mittel! Brainwasching durch die Presse ist kein Mittel!

    Hoffentlich ändert sich das, wenn die Honnecker-Dame und ihre "Alternativelosigkeit" endlich weg sind.

    Es ist beschämend, dass die Menschen, die in der DDR in der Opposition waren, jetzt hier genau wieder in die Opposition gehen "müssen", wenn sie genau hinschauen.

    Pressefreiheit: Wenn der polnische Ministerpräsident es schon für nötig hält, dem deutschen Wirtschaftsminister (der ihm wohl auch mal wieder klarmachen wollte, wie "man" richtig zu leben und zu arbeiten hätte) verklausuliert sagt, dass die Deutschen keine freie Presse mehr haben - O-Ton: Wir berichten über Vergewaltigungen - dann sieht man mit welcher MACHT in Deutschland eine gewisse Agenda verfolgt wird.

    Hoffen wir, dass Soros und seine Oligarchen sich irgendwann für ihre Taten verantworten müssen.

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    

    gesamter Thread:

  • Mögliche Ursache für das "System Merkel" - Otto Lidenbrock, 01.11.2018, 11:03

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










467909 Postings in 55551 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1284 User online (11 reg., 1273 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz