Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Bin auch erleichtert über die Bestätigung - Hier einige Infos von Robert David-Steele zum "Arbeitsprogramm"

    verfasst von Olivia, 07.10.2018, 10:22

    > … vergewaltigt wurde nur der Lügendetektor (auch das ist schlimm, aber
    > sein Opfer war nicht vergebens ;-)).
    >
    ..........

    https://www.youtube.com/watch?v=wI6ZOLgM_0k

    Tja, die Dame hat wohl einige Male nicht so ganz "die Wahrheit" gesagt. Immerhin hat sie im Bereich der Etablierung von falschen Realitäten durch Hypnose geforscht (wissenschaftl. Arbeit vorhanden) und soll auch eine "Freundin" darauf vorbereitet haben, einen Lügendetektor-Test "zu bestehen". Auch mit diesen Gerätschaften schien sie sich bestens auszukennen. Ganz abgesehen von der bühnenreifen Show, die "abgeliefert" wurde..... Sorry, war leider für "Profis" keine überzeugende Darstellung .... ein echter Schauspieler hätte das besser hinbekommen.

    Wenn man jetzt ganz bösartig um die Ecke denken würde, so könnte man fast auf die Idee kommen, dass die K-Befürworter die Dame "etabliert" haben, damit ALLE Reps bei der Stange bleiben, denn "so schlecht und so durchsichtig fakeartig" darf man doch keinen gut etablierten Juristen mit entsprechendem Leumund behandeln.

    Also das Netz ist der Meinung, dass die Soros-Leute das Ganze etabliert haben. Sie gingen dabei wohl von den "Netzwerken" der Dame aus. Auch etliche der anderen "Unruhestifter" hatten wohl "Connections" zu Soros-Etablissements. Immerhin im Kampf der Geheimdienste und im Kampf um die Köpfe kann man langsam wirklich nicht mehr sagen, wer "undercover" für wen "arbeitet".

    Wie dem auch sei: Ich bin froh, dass ein "Konservativer" etabliert wurde und hoffe, dass wir keine weiteren "Geschlechter" zu den bisherigen 65 ? oder so.... "geliefert" bekommen. Auch würde ich mich sehr freuen, wenn die vollkommen durchgeknallten Genderisten durch Personen mit ein bißchen.... ich bin ja schon ganz bescheiden.... mit ein bißchen mehr "normalem" Menschenverstand ersetzt würden. Der Wahnsinn ist ja kaum noch zu ertragen.

    Man muss sich nur die "wissenschaftlichen" Arbeiten meiner Tochter mal anschauen, um zu sehen, wie sich des Wahnsinns fette Beute in solchen "genderisierten" Arbeiten auswirkt. Emanzipation? Fehlanzeige! Genau das Gegenteil davon. Die meisten dieser Gender-Rassisten hängen irgendwo am direkten oder indirekten staatlichen oder NGO-Tropf, um ihre Weisheiten mit nahezu faschistoiden Mitteln zu verbreiten. Ist wohl auch nötig, denn auf normalen Wege hätten sie wohl kaum Erfolg. Erst recht nicht bei selbstbewußten, emanzipierten Frauen..... und Männern..... das muss ich schon sagen, wenn ich mir den genderisierten kanadischen "Ham...Mann" anschaue, der sich Präsident nennt. Kein Verstand, nur noch vorauseilender Gehorsam. Mein Respekt für Prof. Gordon B. Petersen, der sich diesem hoch ansteckenden Schwachsinn entgegenstellt.

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    

    gesamter Thread:

  • Kavanough wurde so eben vom Senat bestätigt, und … - Nico, 07.10.2018, 00:07

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










465471 Postings in 55357 Threads, 951 registrierte Benutzer, 2310 User online (24 reg., 2286 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz