Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Unvergessen: Ramstein 28.8.1988. 30 Jahre her. 70 Tote. (mTuB)

    verfasst von DT, 28.08.2018, 00:35

    https://www.svz.de/deutschland-welt/panorama/30-Jahre-Ramstein-Unglueck-Koerperliche-und-seelischen-Narben-bleiben-id20840457.html

    [image]

    [image]

    Bis etwa 20 min vor dem Unglück stand ich auch dort, ganz vorne natürlich, als meine Freundin genug hatte und mich überredete zu gehen.

    Als das ganze geschah, hab ich aus ca 500 m Entfernung zugesehen, auf dem Weg zum Auto.

    Zitate aus dem Artikel oben:
    "Viele kamen nach dem Unglück nicht mehr klar. Das Elternpaar beispielsweise, das seine neunjährige Tochter verlor. Das Mädchen sei "frontal verbrannt" gewesen und habe immer wieder geschrien: "Papa, Papa, bleib bei mir, es ist so dunkel", als sie von einem Amerikaner in einen Bus gelegt wurde. Als die Eltern in die Klinik kamen, war sie tot. Schwer traumatisiert war auch ein Mann, der nach dem Unglück zehn Jahre lang nur zu Hause saß. Er hatte seine Frau, die im achten Monat schwanger war, verloren. "Ihr Bauch war aufgeplatzt."

    Das Einatmen der heißen Luft und des Kerosins nach dem Unglück habe bei einigen Besuchern der Flugschau Atemwege verbrannt. Jatzko schätzt: "Wenn wir alle dazu zählen, die an den Folgen gestorben sind, dann kommen wir mit Sicherheit auf über 100 Tote. Durch körperliche und seelische Schäden."

    Mir schaudert noch heute, wenn ich an den Sonntag vor 30 Jahren denke.

    DT

    

    gesamter Thread:

  • Unvergessen: Ramstein 28.8.1988. 30 Jahre her. 70 Tote. (mTuB) - DT, 28.08.2018, 00:35

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










463396 Postings in 55188 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1400 User online (15 reg., 1385 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz