Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ich kenne "keine halben oder ganzen, keine Bio- oder Passdeutschen“ - ich kenne nur noch Deutsche

    verfasst von manni meier, 23.08.2018, 12:18
    (editiert von manni meier, 23.08.2018, 12:26)

    Hough, Häuptling Silberhaar hat gesprochen:
    Es gibt keine "halben oder ganzen, Bio- oder Passdeutschen“...und "dann lud die Nr. 1 im Staat zur Kaffeetafel. Typisch deutsch? Nicht ganz. Steinmeier hatte da einen Hinweis parat: „Der Kaffee ist ursprünglich über die Türkei zu uns gekommen."

    Hier geht es nicht um Multi-Kulti-Folklore, sondern um einen Aufruf zur Annäherung. Frank-Walter Steinmeier lädt Nachbarn ein. Spezielle Nachbarn. Menschen aus Moabit mit deutschen und türkischen Wurzeln kommen ins Schloss Bellevue, dessen Hausherr seinen Gästen oft kleine Köstlichkeiten auf Porzellan mit Bundesadler serviert. Aufgetischt: Butterkuchen und Baklava."

    https://www.focus.de/politik/deutschland/deutsch-tuerkische-kaffeetafel-in-schloss-bellevue-bundespraesident-steinmeier-diskriminierung-ist-beschaemend-fuer-unser-land_id_9458899.html

    Ich kann mich noch gut an meine Unizeit in Köln erinnern. "Hast Du einen
    Ausländer als Freund" hieß damals die Erpresserparole, die stolz jeder
    links/grüne Student als Button an seinem Schafwollpulover zu tragen hatte.
    Als solidarischer Kommilitone bejahte man selbstverständlich als "Nicht-
    Button-Träger" entsprechende Nachfragen, was allerdings nicht ganz der
    Wahrheit entsprach (Ich gehe mit dem Begriff "Freund" sehr sorfältig um).

    Dann wurde aber sofort nachgeschossen: Hast Du ihn schon mal zum Essen
    eingeladen? Ja, das hatten wir sogar. Einen Türken aus dem Nachbarhaus,
    der als Gastarbeiter in Deutschland weilte und uns immer freundlich grüßte
    und wir ihn auch. Und deshalb wollten wir mal ein gutes Werk tun, und den
    netten Mann, der fern der Heimat bei uns lebte zum Essen einladen.
    (Das Schlagwort "Integration" gab es noch nicht, die würden ja eh alle
    wieder zurück gehen, sagte damals die Politik). -

    Und ich kann Euch sagen, es war eine einzige peinliche Katastrophe.
    Als erstes mussten wir unseren Hund, der ihn freundlich schwanzwedelnd
    begrüßte für diesen Abend ins Schlafzimmer sperren, da unser Türken-Nachbar
    sich freundlich aber hartnäckig weigerte, sonst die Wohnung zu betreten.

    Auch mit dem Essen schien er Schwierigkeiten zu haben, Kartoffeln waren
    nicht sein Fall, Rosenkohl wollte er auch nicht und Filet (Schwein)
    schon gar nicht. (Wir waren damals noch nicht so über die muslemischen
    Eigenarten informiert!!!). Aus Anstand trank er dann doch noch ein Bier
    mit uns, und zeigte Fotos aus seiner Heimat und von seiner Familie und
    wir zeigten ihm Fotos von uns und unserem Hund.

    Da er aber nur extrem rudimentäre Deutschkenntnisse hatte und wir außer
    Englisch, Französisch und Latein auch mit keiner weiteren Fremdsprache
    dienen konnten, war der Besuch dann relativ kurz und peinlich.

    Danach haben wir uns auf der Straße dann weiter freundlich gegrüßt,
    das war's dann aber auch mit der "Völkerfreundschaft" -
    doch zumindest konnten wir jetzt wahrheitsgemäß sagen:
    "Ja, auch wir haben einen Türken zum Essen eingeladen."

    Naja, unser Oberhaupt ist da ja zum Glück wesentlich eloquenter. [[top]]

    mfg
    mm
    [[zwinker]]

    

    gesamter Thread:

  • Ich kenne "keine halben oder ganzen, keine Bio- oder Passdeutschen“ - ich kenne nur noch Deutsche - manni meier, 23.08.2018, 12:18

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










468103 Postings in 55567 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1859 User online (27 reg., 1832 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz