Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Wo bleibt die "Deutsche Umweltstiftung" ?

    verfasst von Dieter, Didschullen + alto alentejo, 11.08.2018, 08:48

    https://de.sputniknews.com/politik/20180811321906994-usa-ramstein-spangdahlem-vergiftung/

    Hier wird aufgezeigt, daß das US-Militär an ihren Basen und deren Umfeld das Grundwasser massiv krebserrregend verseucht hat und noch immer weiter verseucht.
    Der Bundesregierung und dem wissenschaftl. Dienst des Bundestages ist dies bekannt, aber man handelt nicht, da das Truppenstatut keine Haftung der Amis vorsieht.

    Es wäre doch angebracht, das doch recht vielversprechende Verfahren von Trump anzuwenden. Heißt: Man kündigt die Stationierung sämtlicher US-Truppen auf deutschem Boden (m.W. zwei Jahre Kündigungsfrist) und ist bereit zu Neu-Verhandlungen.

    Also Merkel verkündet, daß sie bereit sei für Neuverhandlungen, aber zuvor wird erst mal gekündigt, über ein paar Sanktionen läßt sich sicher auch nachdenken.

    Aber zur Überschrift: Die Deutsche Umwelthilfe, wieso ist die eigentlich noch nicht richtig aktiv dort. Dort wäre richtig viel zu tun.

    Gruß Dieter

    ---
    aus dem Rechtsstaat ist ein Linksstaat geworden

    

    gesamter Thread:

  • Wo bleibt die "Deutsche Umweltstiftung" ? - Dieter, 11.08.2018, 08:48

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










460515 Postings in 54955 Threads, 943 registrierte Benutzer, 1652 User online (15 reg., 1637 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz