Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Gestern Abend in der ARD: "Zivilcourage" mit Götz George

    verfasst von Otto Lidenbrock E-Mail, Nordseeküste, 26.07.2018, 19:36

    Gestern Abend bei der ARD zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr: "Zivilcourage" mit Götz George in der Hauptrolle. Schon nach wenigen Minuten habe ich mir die Augen gerieben wegen dem, was ich dort zu sehen bekam, mehr noch, ich hatte das Gefühl, mich in einer anderen Welt zu befinden. Dieser Film wagte es doch tatsächlich, Ausländerkriminalität und Bedrohung der einheimischen Bevölkerung durch kriminelle Ausländer zum Thema zu haben und das Ganze nicht etwa zu verniedlichen und zu verharmlosen, sondern schonungslos mit dieser Kriminalität und der Hilflosigkeit unseres "Rechtsstaates" an die Öffentlichkeit zu gehen. Stand gestern hielt ich die Sendung eines solchen Beitrags nicht nur im Öffentlich-Rechtlichen, sondern sogar im Deutschen Fernsehen insgesamt für absolut ausgeschlossen.

    Kurz zur Handlung: Ein Antiquar im Rentenalter (G. George) beobachtet, wie am späten Abend ein Mann auf einem Spielplatz von einem 16-jährigen Kosovo-Albaner brutal zusammengeschlagen und zusammengetreten wird. Er zeigt die Tat bei der Polizei an und identifiziert den Täter. Anschließend werden er, seine Tochter und sein Enkelkind von diesem Täter, dessen älteren Bruder und einer dazugehörigen Gang verfolgt und bedroht in der Absicht, ihn zu einer Rücknahme seiner Aussage zu zwingen. Später werden er und Freunde von ihm sogar körperlich angegangen. Polizei und Justiz zeigen sich aufgrund der Minderjährigkeit des Täters hilflos, obwohl dieser bereits eine lange Liste bei der Polizei hat. Später sieht er nur noch einen Ausweg, weil er von dem Rechtsstaat, dem er bisher vertraut hatte, im Stich gelassen wird.

    Den Film sollte man sich unbedingt ansehen, er ist immer noch in der ARD-Mediathek zu finden.

    ---
    "Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

    Arthur Schopenhauer

    

    gesamter Thread:

  • Gestern Abend in der ARD: "Zivilcourage" mit Götz George - Otto Lidenbrock, 26.07.2018, 19:36

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










465491 Postings in 55360 Threads, 951 registrierte Benutzer, 2045 User online (18 reg., 2027 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz