Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Die Richtung stimmt ....

    verfasst von NST Homepage E-Mail, Südthailand, 08.07.2018, 13:04
    (editiert von NST, 08.07.2018, 13:16)

    > Doch, ist ganz einfach: Der "Sozialbereich", die "Sozialindustrie" ist ein
    > riesiger Bereich, von dem hundertausende Leute leben. Die wollen sich ihre
    > Kohle nicht nehmen lassen, die sie damit verdienen.

    Hallo,

    .... die Diogenes Lampe im Artikel vorgibt. Der Anschluss von D/EU Richtung Russland und China wurde durch die Wahl von Trump und die Macht die hinter ihm steht, angeschoben. Ob Seehofer der neue Spitzenmann sein wird, ist möglich muss aber nicht sein. Was aber im Zusammenhang mit dieser Neuformatierung Einzug erhält, wurde in der Rede auf dem AfD Bundesparteitag von Prof. Dr. Jörg Meuthen schon angerissen.Das ist glaube ich weit aus wichtiger, als die Details, wie Merkel und die Transatlantiker aus ihren Positionen fliegen.

    Ein Anschluss Richtung Russland und China - also die -Neue Seidenstrasse- wird nur möglich sein, wenn der Staat im Staat der sogenannte Sozialstaat auf seine rudimentären Schutzfunktionen zurückgefahren wird. So habe ich die angedeuteten Aussagen von Meuthen verstanden. Die Eigenverantwortung wird wieder zum zentralen Bestandteil des umformatierten Europa werden. Die groben Vorgaben kommen jetzt aus Russland und China.Das geht im derzeitigen Desinformationsdschungel völlig unter.

    Um mal eine Vorstellung davon zu bekommen was das heisst, versuche ich das kurz zu skizzieren. Es gibt rund 1,3 Milliarden Chinesen, 300 Millionen davon gehören zu den Netto Gewinnern der letzten Jahrzehnte. 1 Milliarde arbeitet in den Fabriken wie Foxconn etc. pp. und hier sind die Zielgrössen dieser Einkommen - das sind die notwendigen Arbeitsbienen. Dort gibt es auch Sozialversicherungsbeiträge , also es macht Sinn sich damit zu beschäftigen.Auf dem Lande dürften die Einkommen weit aus niedriger sein. Für rund 9x% wird folgende Errungenschaft nicht mehr auf zu halten sein, das Punktesystem.Wer den Aufstieg ins obere Drittel schaffen will, hier einen Blick auf das Schulsystem.Im Prinzip ist das exakt mit Thailand vergleichbar. Es wird sich dann einiges ändern in der Bildungsrepublik(Gender war gestern), so viel ist sicher.

    Selbstverständlich dürfen im Westen die Bürger wählen ob sie diesen Vorgaben folgen wollen. Zur Auswahl wird stehen: Afrikanisch, islamische Vorherrschaft oder die chinesisch/russische Variante - dazu gehören durch mitarbeiten.Damit sie überhaupt eine vernünftige Wahl treffen können, werden die aktuelle Zustände des Übergangs und die Flutungen mit Migranten schon noch das ein oder andere Jahr weiter laufen müssen. Die Sozialsysteme sind dann so oder so unwiederbringlich zerrüttet.Ich würde sagen, derzeit sind die Umstände nur gefühlt schlecht und wenn der Prozess der Neuformatierung einsetzt, wird aus nur gefühlt - Realität.
    Gruss

    

    gesamter Thread:

  • Kanzler Seehofer - Diogenes Lampe, 07.07.2018, 21:52

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










462956 Postings in 55152 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1341 User online (12 reg., 1329 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz