Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ethnoarithmetik vs. das weibliche Prinzip bei der Partnerwahl

    verfasst von nvf33, 08.06.2018, 14:29

    Wer nach Deutschland als Südländer kommt, ist und bleibt - was auch immer die Propaganda quäkt - zuallererst benachteiligt gegenüber den Einheimischen. Es ist ein schweres Versäumnis aller politischen Parteien, auf unsere Stärke als Einheimische hinzuweisen. Stattdessen wird entweder links auf unsere sogenannten Schuld gepocht und Buße gefordert, oder rechts die große fremde Gefahr evoziert, auf die wir am besten sofort einschlagen sollen. Beides ist grotesk übertrieben, und es ist keine Frage der Zahlen, ob man sich im überprivilegierten oder überfremdeten Unrecht fühlt.

    Wer seine Heimat verlässt, erhofft sich Profit von seiner Zielregion. Kommen die jungen Syrier und Iraker hierher, um aus uns Moslems zu machen? Nein, sie kommen hierher, weil deren Gros von einem christlich gewachsenen, nordischen Land und seinen Menschen geprägt werden will. Diese Leute können lernen vom deutschen Wesen, und ich bitte von Herzen darum, das möglichst viele Menschen dieses Wesens Ihre Büßer- und Angstattacken überwinden, und erkennen, was zu tun ist: In Ihrer Eigenart als Deutsche der Welt aufrecht und in Würde dienen - so wie jedes ordentliche andere Land auch. Dies seiner selbst willen zu tun, heißt dann (mit Richard Wagner): Deutsch sein.
    Und das kann nur jede/r selbst tun - OHNE ANLEITUNG irgendeiner/s anderen!

    Es sieht ganz danach aus, als ob diese Rückbesinnung nicht männlicher Art sein wird. Spengler ist untergegangen - aber nicht die Möglichkeit, Dinge RICHTIG zu machen.

    Kleinwüchsige, stark dunkelbehaarte Männer mit Hang zu Selbstbefriedigung und Mannesliebe - sind das wirklich diejenigen, die das deutsche Volk nachhaltig bedrohen? Und warum blondieren sich so viele Frauen? Weil sie so sonnengebleicht wie Südländerinnen aussehen wollen !?

    Echter Zerfall kommt von Innen. Zerfall, der irgendein Außen verantworlich machen will und der seinen Willen gegen sich selbst richtet. Das brauchen wir nicht. Hier nicht und nirgendwo.
    Also klagt nicht wie die Waschweiber und Apokalypse-Onanisten. Arbeitet daran, Eure eigene Stärke zu erkennen - und setzt sie ein. Lernt das Glück zu ertragen, stark zu sein.

    Vielen Dank,
    nvf33

    

    gesamter Thread:

  • Es geht langsam los - Otto Lidenbrock, 07.06.2018, 09:22

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










464897 Postings in 55315 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1911 User online (20 reg., 1891 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz