Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Zum Glück ist heute alles viel besser

    verfasst von Tempranillo, 08.06.2018, 13:22
    (editiert von Tempranillo, 08.06.2018, 13:57)

    Cache Cash kommentiert das Video über die alliierte Landung: *Et dire qu'un commando allemand créchait chez mes grands-parents en Normandie vers Argentan, ma grand-mère de confession juive à l'origine, et le Commandant laissait son Lüger sur la table de Nuit lorsqu'il allait jouer aux cartes avec les voisins d'en face, et celui-ci avait décrété qu'aucune exaction de viol, de rapine, de vol ne serait tolérée, ...*

    *Zu sagen wäre, daß ein deutsches Kommando bei meinen Großeltern in der Normandie, bei Argentan einquartiert war, meiner Großmutter, ursprünglich jüdischer Konfession, und der Kommandant seine Luger auf dem Nachttisch ließ, als er mit den Nachbarn gegenüber Kartenspielen ging und er erklärt hat, daß keine Vergewaltigung, keine Plünderung und kein Raub toleriert werde...*

    Unter US-Besatzung und der Regierung Merkel sind wir inzwischen sehr viel weiter, was man anhand der täglichen Nachrichten erkennen könnte, etwa aus Mainz, wo es das ganze Jahr über singt und lacht, daß es eine helle Freude ist.

    Irgendwie seltsam, daß in allen Ländern, die von den USA besiegt oder besetzt wurden, früher oder später die gleichen Verhältnisse einkehren.

    Gerade für die gehirngewaschenen deutschen US-Zombies würde sich lohnen zu lesen, was Maurice Rajsfus schreibt.

    Die Pariser GESTAPO habe sich von energisch, laut und streitbar auftretenden jüdischen Frauen (Madame Stern ?) zu unerwarteten Konzessionen bewegen lassen, da die Deutschen Mut und Charakterstärke immer respektiert hätten.

    Wenn es nicht bei Rajsfus stünde, könnte man nicht glauben, daß jüdische Weiber im Hauptquartier der GESTAPO (Avenue Foch) aufgekreuzt sind, um dort mal ordentlich Krawall zu machen.

    Weiß jemand, wer der Herr links im Bild gewesen ist, und wie er von Dr. Destouches bezeichnet wurde?

    [image]

    Tempranillo

    

    gesamter Thread:

  • Hopfen und Malz ist verloren - Barbara, 06.06.2018, 03:01

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










455807 Postings in 54570 Threads, 943 registrierte Benutzer, 2352 User online (18 reg., 2334 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz