Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Die Generalprobe zur Migranteninvasion

    verfasst von Tempranillo, 06.06.2018, 22:08
    (editiert von Tempranillo, 06.06.2018, 22:18)

    Hallo Barbara,

    > »Die Welt« bereitet Deutsche auf Massenmigration vor
    > Kommentar [i]"Sie werden wie die Heuschrecken einfallen und alles kahl
    > fressen, so wie es der große Plan der Globalisten vorsieht.

    Die Immigranteninvasion hat ein Präludium, die alliierte Landung in der Normandie, heute vor 74 Jahren, am 6. Juni 1944, ebenfalls über's Meer und mit Schiffen.

    Charles de Gaulle war diesem Unternehmen gegenüber äußerst skeptisch. Churchill warf er vor, sich den Befehlen Roosevelts zu unterwerfen, statt ihm einen europäischen Willen aufzuzwingen, (Video 2:53)

    Diese Feststellung ist auch im Hinblick auf den wahren Alleinschuldigen an WK2 und 50 Millionen Toten hochbedeutsam, denn so wie Churchill lediglich die Befehle Roosevelts ausgeführt hat, machten das bereits Chamberlain und Halifax, als sie Deutschland den Krieg erklärten und Frankreich preßten, das Gleiche zu tun.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=jcjE0c3O56w

    Die Amerikaner, so de Gaulle, hätten Frankreich als feindliche Nation besetzt, wie sie es in Italien und Deutschland machten.

    *Sie wollen, daß ich an den Feiern zur alliierten Landung teilnehme, die das Vorspiel zu einer zweiten Besetzung unseres Lands gewesen ist*, (Alain Peyrefitte, Minister unter de Gaulle, "Das war de Gaulle").

    Damit stellt de Gaulle die amerikanischen Befreier mit Hitlers Nazi-Soldaten auf eine Ebene.

    Wann wird endlich bei den deutschen Weichbirnen ankommen, was für den jüdischen de Gaulle selbstverständlich gewesen ist?

    In den Youtube-Kommentaren fällt das Urteil über die Yankees noch vernichtender aus. Sie seien Räuber und Vergewaltiger gewesen, wogegen es mit den Nazis nie ein Problem gegeben habe. Man habe ruhig zu Hause bleiben können.

    Tempranillo

    

    gesamter Thread:

  • Hopfen und Malz ist verloren - Barbara, 06.06.2018, 03:01

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










464897 Postings in 55315 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1889 User online (20 reg., 1869 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz