Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Wie weit liegen die USA und Russland auseinander? Antwort: vier Kilometer

    verfasst von Cascabel, 01.06.2018, 18:36
    (editiert von Cascabel, 01.06.2018, 18:46)

    Hallo, Forum

    Es regnet gerade in Strömen und weil es auch nichts zu lesen gibt, habe ich bei Google-Earth
    nachgesehen, wie weit Russland und die USA auseinander liegen. Wie die meisten wissen, teilt
    die Bering Straße die beiden Länder, aber wie schmal diese Meeresenge ist, wusste ich bis heute
    nicht. Gerade mal achtzig Kilometer.

    Das ist aber nicht die geringste Entfernung zwischen den beiden Ländern. In der Beringstraße
    liegen die Diomedes-Inseln. Die kleinere davon gehört zu den USA und wird von 115 "Optimisten"
    bewohnt und die größere unbewohnte Insel gehört zu Russland. Die Entfernung beträgt nicht
    einmal vier Kilometer. Zudem verläuft zwischen den beiden Inseln auch die Datumsgrenze. Du
    kannst fast auf die andere Insel spucken aber der Zeitunterschied zwischen den beiden Inseln
    beträgt 21 Stunden: ist es auf der russischen Insel Montag, 12 Uhr - (UTC+12) ist, ist auf der
    amerikanischen Sonntag 15 Uhr - (UTC−9).

    Da die Inseln auf 65° Nord liegen, dürfte es den meisten dort zu kalt sein. Auf den Fotos ist
    auch kein einziger Baum zu sehen und den ganzen Tag Moos zu essen, ist auch langweilig.

    Von der politischen Seite betrachtet gehe ich davon aus, dass die beiden Länder spätestens
    nachdem der Zar beseitigt war und amerikanische Taschengelder Lenin 1917 die Revolution
    möglich machten, unter einem Hut stecken. Der kalte Krieg wurde meines Erachtens in erster
    Linie in der Tagesschau und der Aktuellen Kamera ausgetragen und irgendwelche Raketen
    nach Ramstein zu schicken, stand nie auf dem Programm. Entsprechend dieser Annahme glaube
    ich auch nicht, dass es zukünftig Probleme zwischen den beiden geben könnte - geschweige
    denn einen Atomkrieg. Die Höhe der Frechheit waren die Boykotte der olympischen Spiele 1980
    in Moskau und 1984 in Los Angeles. Gab es den Begriff "Fake News" damals noch nicht, so
    bedeutet das ja nicht, dass es keine Fake News gab...

    Gruß von der Finca Bayano

    Cascabel

    

    gesamter Thread:

  • Wie weit liegen die USA und Russland auseinander? Antwort: vier Kilometer - Cascabel, 01.06.2018, 18:36

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










464883 Postings in 55314 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1054 User online (8 reg., 1046 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz