Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Vom Balkan

    verfasst von aprilzi, tiefster Balkan, 27.05.2018, 16:13

    Hi,

    auch von mir mein Senf. Also nachdem die bulgarische Ratspraesidentschaft der EU kurz vor dem Auslaufen ist, wird es klarer, dass der West-Balkan lange nicht in die EU aufgenommen wird.
    Die Streitparteien sind zu verbissen. Makedonien wird auch nicht in die NATO kommen, wegen dem unloesbaren Namensproblem mit Griechenland.
    Die Serben und das Kosovo werden sich nie einigen und Bosnien, ein Kunstprodukt westlicher Grossmaechte bereitet sich auf eine erneute Schlacht untereinander.

    Bulgarien hat als Freunde auf dem Balkan die Kroaten entdeckt. Makedonien will ihren Vorteil suchen, nur ein Miteinander mit Serbien und mit Bulgarien kann es nicht geben, da noch die Serben und Russen ein starkes Wort mitreden wollen.
    Griechenland versucht sich an Russland einzuschmeicheln, so soll auf dem Petersburger Kongress der griechische Vertreter gesagt haben, dass Russland kein Feind Griechenlands sei.
    Auch Bulgariens Praesident war bei Putin. Da ging es um Energiefragen. So sucht Bulgarien einen Investor, der das angefangene Bauprojekt eines Atomkraftwerks in Belene verwirklichen soll, es sollen die Chinesen sich das angesehen haben aber es ist noch niemand gefunden worden.

    Putin soll die Gasrechnung an Erdogan um eine Milliarde Dollar verringert haben, damit dieser die gegenwaertige Waehrungsschlacht mit dem Westen ueberbruecken kann. Die Rohrleitung aus Russland an den europaeischen Teil der Tuerkei ist mittlerweile angelandet, diese soll die Tuerkei versorgen, also Istanbul. Die parallele zweite Leitung soll zu 60% fertig sein, diese soll nach Bulgarien und Griechenland weiterlaufen.
    Wobei die Tuerkei Bulgarien als ein tuerkisches Vilajet (Provinz) betrachtet, Griechenland aber als ein feindliches Land sieht. Bulgarien ist das Tor der Tuerkei in die EU, also der einzige Handelsweg. Griechenland soll der Teufel holen.

    Bulgarien feierte den Tag der slawischen Schrift am 24. Mai. Auch die Russen achten diesen Feiertag.
    https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%94%D0%B5%D0%BD%D1%8C_%D1%81%D0%BB%D0%B0%D0%B2%D1%8F%D0%BD%D1%81%D0%BA%D0%BE%D0%B9_%D0%BF%D0%B8%D1%81%D1%8C%D0%BC%D0%B5%D0%BD%D0%BD%D0%BE%D1%81%D1%82%D0%B8_%D0%B8_%D0%BA%D1%83%D0%BB%D1%8C%D1%82%D1%83%D1%80%D1%8B

    Wobei einige Wissenschaftler behaupten, dass bis zu 40% der russischen Sprache aus dem Bulgarischen stammen.

    Nach neusten Geruechten soll die Sowjetunion ein Projekt des britischen Geheimdienstes gewesen sein. Also die Briten sind nicht zu unterschaetzen. Die CIA ist dagegen ein Amateurhaufen.[[freude]]

    Und ich muss meine Heuscheune reparieren, aber es fehlen die Meister und Hilfskraefte. Irgendwie wird es aber klappen.

    In der Tuerkei gibt es einen Mangel an Fleisch. Erdogan soll auserkoren haben, dass Bosnien im neuen osmanischen Reich sich um die Rinder kuemmern soll. So hat er auch zig tausende Rinder aus Brasilien importiert. Ob so die tuerkische Landwirtschaft vorankommt ist zweifelhaft. Bei Planwirtschaften geht meist etwas schief. Auch sollen Erdnuesse fehlen um die Baklava zu fabrizieren, so sollen viele Geschaefte pleite gegangen sein. Also wirtschftlich muss die Tuerkei ihren Einfuhr zurueckdrehen, denn das Handelsdefizit ist nicht finanzierbar.

    Noch etwas bezueglich der Schrift. Karl der Grosse soll ein Analphabet gewesen sein, er konnte die damaligen Schriftsprachen Latein, Griechisch und Hebraeisch nicht sprechen und schreiben koennen. Nur etwa 2% der westlichen Bevoelkerung soll in Latein kundig gewesen sein. Also auch mit Analphabeten ist ein Staat zu machen. Wahrscheinlich ist die Merkel der gleichen Meinung und will die Wissensgier der Deutschen maessigen.

    Gruss

    

    gesamter Thread:

  • Vom Balkan - aprilzi, 27.05.2018, 16:13

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










455823 Postings in 54574 Threads, 943 registrierte Benutzer, 1559 User online (11 reg., 1548 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz