Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Im wunderschönen Monat Mai,...

    verfasst von Tempranillo, 11.05.2018, 10:34
    (editiert von Tempranillo, 11.05.2018, 11:15)

    ... da ist bei unseren Nachbarn die Leugnung aufgegangen.

    E&R verlinken ein Video Vincent Reynouards:
    *8. Mai 1945: Niederlage für Europa, Niederlage für die Welt.*

    Francois Desvignes schreibt einen Kommentar, der vor lächelnder Bosheit nur so trieft.

    Wenn demnächst seine macronistisch-zionistischen Schwiegereltern kommen, serviert er ihnen Roastbeaf im Blätterteigmantel und einen Roten vom Discounter. Les Rosbifs ist in Frankreich ein Synonym für Engländer.

    Anschließend erklärt er ihnen, daß die Sieger die schlechten Seiten des Nationalsozislismus übernommen hätten, aber die guten, eine einzigartig erfolgreiche und für die Menschen vorteilhafte Wirtschafts- und Geldpolitik nicht.

    *Und ich serviere Ihnen folgende Erinnerungswahrheit:

    Man kann dem Nationalsozialismus alles vorwerfen, außer seiner Geld- und Wirtschaftspolitik, die ein Wunder an ökonomischer Intelligenz und sozialer Gerechtigkeit gewesen ist.

    (Stille, sie kauen ihren Bissen Roastbeef.)

    Die Sieger haben das exakte Gegenteil der Wirtschafts- und Sozialpolitik des Dritten Reichs gemacht und folglich die gegenteiligen Resultate erhalten: die beispiellose Verarmung der mittleren und proletarischen Klasse.

    (Stille, Schwiegerpapa ein großes Glas Roten einschenken.)

    Sie (die Deutschen, T.) haben also eine prosperierende Diktatur gewählt, mit der sie einverstanden gewesen sind.

    Dort, wo wir eine Diktatur ertragen müssen, die wir aufgrund unseres Ruins nicht einmal bekämpfen können.

    (Schweigen vor dem Coming Out)

    Ich bin also Nationalsozialist.

    Möchtet Ihr noch ein Dessert?

    Vielleicht einen Pessah-Kuchen.

    (Weil ... im Nationalsozialismus ... die Remigration ... für alle gedacht ist!)

    Ich liebe es, mit meiner Schwiegermutter boshaft zu sein: sie heißt ... Sarah.*


    Jacob Cohen veröffentlicht beim holocaustleugnenden Nationalsozialisten Alain Soral seinen neuesten Roman:

    [image]

    Jeder Literaturfreund wird in dem Titel sofort Louis-Ferdinand Célines *D'un château l'autre* (Von einem Schloß zum anderen) wiedererkennen, der etwas enthält, woraus die Deutschen ein positives Selbstverständnis ziehen könnten.

    *Die Deutschen jammern nicht, selbst wenn sie ausgebombt werden, ihre Angehörigen im alliierten Phosphor verbrennen und ganz allgemein die Hölle über sie hereinbricht.*

    Diese Feststellung habe ich neulich in einem Leserkommentar wiedergefunden.

    Wenn die Deutschen mal jammern, vielleicht haben sie ja Grund dazu?

    Mit Céline im Bildungstornister hätte jeder sofort erkannt, welch miese Tour Helmut Kohl gefahren ist, als er in der deutschen Völkermörderversammlung von *Jammern auf hohem Niveau* gesprochen hat.

    Tempranillo

    https://www.egaliteetreconciliation.fr/Vincent-Reynouard-8-mai-1945-defaite-pour-l-Europe-defaite-pour-le-monde-50856.html

    *On peut tout reprocher au national-socialisme SAUF sa politique monétaire économique et sociale qui fut une pure merveille d’intelligence économique et de justice sociale.

    (silence : le temps qu’ils avalent leur bouchée de rosbeef)

    Mais ont fait l’exact inverse de la politique économique et sociale du Reich en en obtenant donc les résultats inverses : la paupérisation sans précédent de la classe moyenne ET prolétaire.

    (silence : servir un verre de gros rouge à papy)

    Ils ont choisi une dictature consentie et prospère.
    Là où nous subissons une dictature que nous n’avons même plus le pouvoir de combattre du fait de notre ruine.

    (silence avant le coming out)

    Je suis donc National socialiste.

    Y a quoi au dessert ?

    Un gâteau de Pessah !

    ( Parce que....dans le national socialisme...la remigration...c’est pour tous ! )*

    https://www.egaliteetreconciliation.fr/Nouveaute-Kontre-Kulture-D-un-holocauste-l-autre-de-Jacob-Cohen-50849.html

    

    gesamter Thread:

  • "Der Ritt der Walküren" - Barbara, 10.05.2018, 23:55
    • Im wunderschönen Monat Mai,... - Tempranillo, 11.05.2018, 10:34

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










464805 Postings in 55306 Threads, 951 registrierte Benutzer, 2315 User online (18 reg., 2297 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz