Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Biblisch ja, aber auch jesuitisch?

    verfasst von Tempranillo, 15.04.2018, 19:37
    (editiert von Tempranillo, 15.04.2018, 20:35)

    > Nach meinem Wissensstand ist das, was sie als "jüdische Tradition" im
    > Sowjetreich annehmen, reinster Jesuitismus gewesen.

    Hätten Sie bitte für Ihren Wissensstand ein paar Belege, abgesehen davon daß der dreimal jüdisch verheiratete, von einer jüdischen Kamarilla eingekesselte und bei Rothschild angestellte Stalin Jesuitenschüler gewesen ist?

    Hervé Ryssen, ein exquisiter Kenner der Materie, stellt den Bolschewismus als Folge des jüdischen Messianismus dar.

    Das CRIF (= Sanhedrin?) hat ihn deshalb vor Gericht gezogen und verurteilen lassen. Weder in anwaltlichen Schriftsätzen noch sonstwo wurde auch nur versucht, Bolschewismus und Jesuitismus in Beziehung zu setzen.

    Die Ihrer Ansicht nach jesuitischen russischen Kommunisten haben reihenweise Kirchen gesprengt, aber jede Synagoge unangetastet gelassen.

    Das erste, was Lenin nach der Revolution an Gesetzesmaßnahme durchbringen ließ, war ein Verbot von Rassismus und Antisemitismus, die mit dem Tode bestraft wurden. Um Angeklagte erschießen zu lassen, reichte aus, im Besitz antisemitischer Texte zu sein, etwa der bekannten gefälschten Protokolle.

    Dergleichen wäre für Jesuiten sehr ungewöhnlich!

    20 Minuten Einführung ins Thema: https://www.youtube.com/watch?v=cT7pgcvPtgo

    Louis Dasté (alias André Baron) weist nach, daß Cagliostro (Giuseppe Balsamo) Graf Mirabeau vorgeschlagen hat, Verbrechen der Freimaurer zum Zweck der antichristlichen Propaganda den Jesuiten in die Schuhe zu schieben, (Marie-Antoinette & le Complot Maçonnique).

    [image]

    Sobald man Namen liest wie André Baron, sollte man prüfen, ob wir es nicht wie bei David Paul Drach oder den Brüdern Lehmann mit einem konvertierten Juden oder Mann jüdischer Herkunft zu tun haben?

    Seine Studie über die Verschwörung gegen Marie Antoinette jedenfalls ist ausgezeichnet und glänzend fundiert. Es ergeben sich sogar Verbindungen zu Beaumarchais und dem letzten Akt aus W.A. Mozarts Le Nozze di Figaro.

    Als Einführung ins Thema neben den Videos und Büchern Hervé Ryssens oder Douglas Reeds Streit um Zion ebenfalls hervorragend geeignet:

    [image]

    Israel Shamir weiß auch nichts von Jesuiten:

    *President Trump is so pissed off by the Stormy affair that he is likely to prefer a good old war to another humiliation. This suits his enemies and friends (though not his voters) to a tee. He has a choice of doing a difficult manly act that needs all his courage, but which one? Should he put the well-being of his country at stake and brave Russian missiles, or risk the displeasure of the elites and sack Mueller? He is tempted to do the easy thing. Thus he has been maneuvered into deep waters by a powerful coalition of Brits and Jews, the same people who delivered you the last two world wars.* https://www.unz.com/ishamir/

    Tempranillo

    

    gesamter Thread:

  • Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs - Diogenes Lampe, 14.04.2018, 16:03

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










458041 Postings in 54757 Threads, 943 registrierte Benutzer, 1876 User online (18 reg., 1858 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz