Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    *Macron gehört seines Amtes enthoben.*

    verfasst von Tempranillo, 15.04.2018, 14:39

    Franz Josef Strauß lebt! Er hat nur ein paar Haare weniger und redet anders, nicht mehr mit diesem schweren bayrischen Akzent.

    [image]

    > Israel rechtfertigt schon lange Angriffe in Syrien auf den Verbündteten
    > Iran durch eine gefühlte Bedrohung durch Militäranlagen und
    > "militärisches Festsetzen" des Irans in Syrien.

    Israel und der Westen rechtfertigen ihre Raub- und (Völker-)Mordpolitik seit über 70 Jahren, 1945, mit dem Holocaust. So gesehen war es naheliegend, den Überfall auf Syrien von Israel aus zu führen.

    Ein Mann direkt aus dem Innersten des Systems, François Asselineau, ehemaliger interministerieller Generalinspekteur für Steuern, äußert sich über die westliche Attacke:

    https://www.youtube.com/watch?v=Ya-1gL789FQ

    *Emmanuel Macron gehörte seines Amtes enthoben. Er riskiert, Frankreich in einen neuen Weltkrieg zu führen. Der Angriff auf Syrien sei eine kriminelle (sic!) Aktion ohne Beweise (doppel sic!) gewesen, die möglicherweise in allen Teilen von Washington erfunden wurde (schönen Gruß vom IMT, T.). Verletzt wurden die UNO-Charta, das internationale Recht sei verhöhnt worden. Der Geist der Demokratie sei mit Füßen getreten worden und vor allem der Geist der 5. Republik und jeder Demokratie, die vorsieht, daß jede Kriegserklärung von der nationalen Repräsentanz ausgesprochen wird.*

    Die im Grunde äußerst schätzenswerte, weil den Rothschild-Stricher seines Maßanzugs entkleidende und den Westen in gewisser Weise entsakralisierende Initiative Asselineaus enthält leider ein paar faustdicke Lügen, mindestens Irrtümer, die ich mir erlaube richtigzustellen:

    *Verletzt wurden die UNO-Charta, das internationale Recht sei verhöhnt worden. Der Geist der Demokratie sei mit Füßen getreten worden und vor allem der Geist der 5. Republik und jeder Demokratie, die vorsieht, daß jede Kriegserklärung von der nationalen Repräsentanz ausgesprochen wird.*

    1. Sowohl Demokratie, internationales Recht als auch UNO-Charta dienen dem globalistisch-messianischen Interesse der Auflösung aller Staaten und Völker.

    2. Von einer Verletzung, was deren Geist betrifft, kann also überhaupt keine Rede sein. Wir haben es im Gegenteil mit einer kriegsgeilen und völkermordorgiastischen Erfüllung der demokratischen Grundwerte zu tun.

    3. Schon Frankreichs Kriegserklärung von 1939 wurde unter Bruch der hochheiligen republikanischen Verfassung erteilt. Macron setzt also nur fort, was bereits vor knapp 80 Jahren gängige demokratische Praxis gewesen ist.

    Extrem intelligent wie Asselineau ist, nehme ich an, er weiß das auch und halte ihm zugute, daß jemand, der in der Öffentlichkeit steht, nicht anders kann, als so zu argumentieren.

    Sich hinzustellen und zu sagen *Demokratie ist das bösartigste und blutrünstigste System aller Zeiten* geht einfach nicht. So kann man sich erst nach einem breiten Durchbruch des Revisionismus äußern.

    Bis es so weit ist, bleibt nichts anderes, als die Doppelzüngigkeit des aktuellen Systems aufzuspießen und zu zeigen, daß es nicht bereit ist, sich an die eigenen Normen, Werte und Gesetze zu halten.

    Sachlich falsch ist es trotzdem.

    Tempranillo

    

    gesamter Thread:

  • "Gewalt ist die Hebamme der Geschichte" - Barbara, 14.04.2018, 22:24

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










452873 Postings in 54258 Threads, 948 registrierte Benutzer, 1534 User online (16 reg., 1518 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz