Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Du unterstützt Spahns Aussage

    verfasst von Tob E-Mail, 10.03.2018, 23:30
    (editiert von Tob, 10.03.2018, 23:36)

    Dass es dir möglich ist Bio-Eier zu kaufen und auch sonst nicht zu hungern, belegt doch Spahns Aussage, dass mit Hartz 4 niemand hungern muss. Von Denns oder der Bio Company habe ich noch nie gehört, obwohl ich Netto-Steuerzahler bin. Dass mit Hartz 4 keine Sauna-Besuche drin sind, ist jetzt nicht so verwunderlich. Zur Info: Auch die meisten Netto-Steuerzahler leisten sich keine oder nur sehr seltene Saunabesuche. Hartz 4 ist nicht für einen "hervorragenden Lebensstil" gedacht, sondern damit man nicht in echte Armut abrutscht. Echte Armut heißt frieren & hungern, nicht Bio-Eier, Tilsiter, TV, DSL, Kühlschrank, Radio, geheizte Wohnung, Handy und Öffentliche Verkehrsmittel.


    > Im Gegensatz zu Deinen alleinerziehenden Müttern sind das alles
    > allerdings Singles. Also abgesehen von der Warmmiete zahlt das Jobcenter z.
    > Zt. 416,- € monatlich für einen alleinstehenden. Bei mir gehen davon
    > 50,- Strom, 20,- Festnetz/DSL, 9,99 Handy und 27,50 für das Sozialticket
    > (Bahn/Bus) in Berlin ab.
    >
    > Es verbleiben mir also 308,51 zum leben. Ich versuche in der Woche mit
    > 50,- Kostgeld auszukommen (7,14/täglich), dann kann ich mir am
    > Monatsanfang ca. 85,- Euro in meine Spargroschenzigarrenkiste legen und
    > mich ein paar Tage am Reichtum erfreuen.
    >
    > Ich koche auch gerne und kaufe mir nach Möglichkeit preiswerte und
    > frische Lebensmittel. Nicht unbedingt immer die allerbilligsten, aber gerne
    > herabgesetzte zum Feierabend. Ich mag kein Industriebrot und kaufe lieber
    > beim Handwerksbäcker, da kostet ein 500g Kartoffelbrot aber auch 2,60.
    > Ich esse gern Tilsiter Käse der 1,29-1,49/100g kostet und nicht die 400g
    > Industriekäsepackung ohne Geschmack für 1,69.
    > Einen schönen Appenzeller, gute Italienische oder spanische Käsesorten
    > aus der Bedienabteilung muss ich mir verkneifen.
    >
    > Eier kaufe ich die Bio Eier vom Discounter, den Besuch bei Denns oder Bio
    > Company kann ich mir nicht leisten. Ich rauche nicht, und trinke nur
    > Gutshauspils für 0,25€.
    >
    > Wie diese Beispiele verdeutlichen, komme ich wegen meinem
    > hervorragenden Lebensstil nicht mit den geplanten 50,-€/Woche hin
    > und vergehe mich mehrmals im Monat an meinen Spargroschen aus der
    > Zigarrenkiste.
    >
    > Letztendlich ist am Monatsende das gesamte Geld alle und ich bin heilfroh,
    > dass ich damit auskam und keine Schulden habe.
    > Was ich mir allerdings nicht leiste, sind Kino, Kneipe, Restaurant,
    > Schwimmbäder/Sauna etc., Wochenendausflüge ausserhalb Berlins (da komme
    > ich ja für 27,50 überall hin) und Urlaube sowieso.
    > Als Mutter noch lebte hat sie mal eine Kurzreise an die Ostsee spendiert.
    > Als ich das Meer nach einer Fahrt über einen Hügel erblickte schossen mir
    > Tränen in die Augen, denn ich hatte die See jahrelang nicht gesehen.
    >
    > Und weist Du Dieter was das schlimmste ist:
    > Als Hartzi musst Du so sehr sparen, dass darunter die Sozialkontakte
    > leiden.
    > Es hat aber auch einen extremen Vorteil wenn Du Single bist:
    > Du stehst zwar nicht auf der Wunschliste einsamer Damen, aber wenn sich
    > eine tatsächlich mal in Dich verlieben sollte, kannst Du sicher sein sie
    > liebt Dich wirklich von Herzen und nicht wegen Deinem Geld und den
    > Besitztümern.
    > Parship für Singles mit Niveau ist aber nicht drin, ein kostenloses
    > Bumsportal a' la Badoo muss reichen, denn für Hartzis werden keine
    > Kuppeltreffen, wie für Musels veranstaltet. Die Goldstücke sind ja auch
    > viel wertvoller als ein eingeborener Querulant
    >
    > Ich kenne übrigens auch Leute die zur Tafel gehen.
    > Da ist z. B. eine Frau, die eine Enkelin hat, die sie über alles liebt
    > und ihr auch einmal ein Geschenk machen möchte. Dann hat sie noch mehrere
    > Schwestern sowie Nichten und Neffen, ständig hat einer Geburtstag. Obwohl
    > sie schon meist mit Liebe gebastelte Sachen verschenkt kostet das Material
    > ja auch was....
    >
    > Dann kannte ich mal jemanden der nicht nein sagen konnte und etwas über
    > die Verhältnisse lebte weil ihr z.B. ein Telekom Vertrag mit Fernsehen und
    > Pipapo für 65,- mtl. aufgeschwatzt wurde. Dann noch das eine und das
    > andere und meine Berechnungen ergaben, das sie im Monat 110,- Kostgeld
    > hatte. Zum Glück arbeitete sie bereits ehrenamtlich bei der Tafel und
    > wurde versorgt, während ich einige Verträge kündigte und bereinigte.
    >
    > Ganz schlimm ist auch ein Zuverdienst in wechselnder Höhe zum AlG II. Da
    > zählt für das Jobcenter der Zufluss aufs Konto und es geht ganz schnell
    > dass sie Rückforderungen stellen, nur weil der AG den Verdienst vielleicht
    > zum ungünstigen Zeitpunkt überwiesen hat. Da habe ich Fälle gehabt, die
    > wegen Ihrem Zuverdienst praktisch in eine Schuldenfalle tappten, obwohl sie
    > eben nicht faulenzen sondern etwas arbeiten wollten
    >
    > Lange Rede - kurzer Sinn:
    > Von einem hervorragendem und sorgenfreiem Leben ist Hartz4 noch
    > etwas entfernt: Sozialkontakte auf Sparflamme, das Geld reicht nur bei
    > eiserner Disziplin ohne Extras und was ich noch nicht erwähnte:
    > Lass mal zu Hause irgendein Gerät kaputt gehen und Du brauchst eine
    > Neuanschaffung. Ohne Rücklagen (für die das Geld im Prinzip nicht reicht)
    > biste am Arsch.
    > Bei der Sozialhilfe gibt es immerhin noch Kleidergeld und
    > Anschaffungsbeihilfen. Also für junge Menschen, die sich ihr Leben
    > aufbauen wollen ist Hartz4 wirklich schlimm und ich verstehe den Horror,
    > den sie davor haben.
    >
    > So, das wars für heute.
    > Ich flieg jetzt nach Malle und hartze chillend auf meiner Finca,
    > das Leben ist so hervorragend und sorgenfrei.
    >
    > Jetset Grüße von über den Alpen;-))

    

    gesamter Thread:

  • Jens Spahn hält HartzIV für ausreichend - Otto Lidenbrock, 10.03.2018, 11:47

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










460534 Postings in 54956 Threads, 943 registrierte Benutzer, 1629 User online (17 reg., 1612 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz