Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Weil es Werkzeuge sind - nicht 'Symptome' wie Du behauptest.

    verfasst von Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, 10.03.2018, 16:57

    Hi Herb, dies wage ich nicht zu bezweifeln, aber das war nicht das Thema:

    > Der Steiermark geht es in Wirtschaft, Bildung und Forschung recht gut im
    > weltweiten Vergleich.

    Zu diesem:

    > Dir fehlt wohl der Überblick, wer eigentlich keinen Überblick hat
    > [[zwinker]]


    Das:

    Dir fehlen einige TeraSekunden Rotlichtbestrahlung, Jahrzehnte Lebenserfahrung im so geannten "real existierenden Sozialismus" usw. In sofern habe ich da den besseren "Überblick" und kann besser beurteilen, ob das so ist, wie Du behauptest:

    "Marx, Lenin und der Kommunismus und all das andere Zeugs aus dieser Ecke ist vollkommen unausgegorener Bockmist mit ein paar guten Grundsatzideen, die dennoch niemals umsetzbar sind."

    Haben sie aber doch, "umgesetzt", frag mich mal, ich hab's überlebt. [[zwinker]]

    Weiters zu Deinen Einlassungen:

    Ursache und Symptom zu verwechseln kann sehr weh tun, siehe weiter unten.
    [[zwinker]]

    Was wir wahrnehmen, sind Werkzeuge. Für Dich fälschlicher Weise nur Effekte.

    Diese (von mir politisch korrekt so genannten) „LumpInnen“ werden nachweislich erschaffen, alimentiert und geführt, mit Aufgabe und mit Ziel (letzteres m. E. noch diskutabel, erstere Pos’n. nicht).

    Sie sind kein Symptom, weil es diesen Abschaum der Gesellschaft schon immer gab, diese so genannten „Lumpen“.

    Neu ist, dass sie in einer (noch) heilen Geselllschaft das Sagen haben. Einfach so passiert? Dekadenz gab's schon immer?

    Nö. Sehe ich anders. Da hilft kein Gott und Glaube, da müssen wir uns selber helfen, sagte man früher mal.

    Anders ausgedrückt: Sie sind nicht das Fieber, sie sind der Blindarmdurchbruch.

    Ein Witz dazu (man meint, bei den meist jüngeren Kollegen/innen, die ich massig habe, mir fielen zu allen Themen immerzu Witze ein. Ich verblüffe, und nerve wohl auch manchmal mit nem "Herrenwitz". Ja, dass die Jugend keine Witze mehr kennt, habe ich schon bemerkt. Schlimmer noch: Mein Neffe (Twen) schrieb mir jüngst, heute tanze man nicht mehr so viel wie wir Ollen, und in Berlin wo er wohnt: „Mein Musikgeschmack ist halt leider der, der in irgendwelchen Berliner Clubs läuft, wo ich aber keine Lust drauf hab hin zu gehen und zu feiern weil da nur kaputte Menschen am Start sind.“ … Was ist da los? Diese Symptome (!) beunruhigen mich. Tschuld’jung, ich schweife ab):

    Nun der Witz zur Erklärung, warum Deine Behauptungen „Unsinn“ sind:

    Mann zum Arzt, Kopfschmerzen, wahnsinnige, den ganzen Tag, „Nicht zum Auszuhalten, Herr Dokter“. Sofort, wenn er im Büro ist, meist schon vorher, geht’s los. Ist dem Kopfschmerz ausgeliefert, bis er nach Hause kommt. Unerträglich. „Verliere den Job!“ Da müsse der „Dokter was unternehmen gegen“.

    Arzt druckst 'rum, Diagnose schwierig, dann Therapie, Entscheidung: Ein Hoden muss ab!

    Patient, wegen der unerträglichen Schmerzen: OK, aber nur einer!

    Hmmm ..., welcher … ?

    Linker Hoden raus.

    Panne: War der Falsche.

    Mist.

    Noch 'ne schöne OP.

    Und die Schmerzen sind weg! Eigenheim und Ehe (bleibt sein Geheimnis ;-) gerettet.

    Irgendwann später mal beim Schneider: „Mit Verlaub mein Herr, Linksoderrechtsträger?“

    Hosenbegehrer - Empört ob der Frage (naja, er wurde sensibilisiert …. ;-)

    „…. !“

    Schneider: „Wer’n entschuld'jen mein Herr. Aber wenn Sie, sagen wir mal, Rechtsträger sind, und sie tragen `ne Hose für Linksträger, dann krie’ngse irgendwann wahhhhnsinnige Kopfschmerzen“.

    Lach mal, meint
    H.

    ---
    Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.

    

    gesamter Thread:

  • [GEZ] DLF:Kunstaktion "Deutschland geht klauen" - ist dafür Beiträge abzupressen nicht schon sittenwidrig? - FOX-NEWS, 09.03.2018, 21:05

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










455726 Postings in 54564 Threads, 944 registrierte Benutzer, 1237 User online (8 reg., 1229 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz