Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    siehe "Lumpenproletariat", alles kalter Kaffe, nix Neues.

    verfasst von Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, 10.03.2018, 13:39

    > Immer mehr Menschen fallen vom Glauben ab und lehnen sich auf, wir
    > beobachten nur die Symptome dieses Zerfalls.
    >
    > Ein Symptom des Zerfalls.
    >
    > Beste Grüße, Herb

    Unsinn! Solltest Dir ansehen, WAS uns da zerfällt, geplant, damit NEUES entsteht! WAS wir zerstört bekommen mit Hilfe dieser Lumpen!

    [[kotz]]

    Euch da in der Steiermark fehlt der Überblick in dieser Sache. Ja, ich habe mehr davon. Bezweifele, dass Du, wie ich, dutzende Jahre Marx in der Schule/Armee/Studium vorgestzt bekommen hast. U. a. "Revolutionstheorie", da sthet alles drin, breitgelatscht über Trotzki, Lenin, Stalin usw. Wie beseitigt man eine bestehende Ordnung?

    Mein Gott ("jessesmaria ..."), das ist doch alles schon leidend durchgegrübelt und niedergeschrieben, Beispiel (nur weil er Jude war sollte man seine Bücher nicht verbrennen wie es leider viele möchten):

    Das Lumpenproletariat
    , „das in allen großen Städten eine vom industriellen Proletariat genau unterschiedene Masse bildet, ist ein Rekrutierplatz für Diebe und Verbrecher aller Art, von den Abfällen der Gesellschaft lebend, Leute ohne bestimmten Arbeitszweig, Herumtreiber, dunkle Existenzen, verschieden nach dem Bildungsgrade der Nation, der sie angehören, nie den Tagediebcharakter verleugnend; ...“.

    K. Marx, Klassenkämpfe 1848–1850, MEW 7, 26.

    So wie ich meine Wissenslücken habe und akzeptiere, solltest Du Deine erkennen und demütig akzeptieren. Ich beispielesweise werde hier keine Aktientipps verbreiten, vorläufig weiß ich dafür zu wenig.

    Kurz: Diese Sorte Mensch (LumpenproletarierIn) trägt heute nicht mehr Lumpen (guckstu "soziale Errungenschaften"), sie

    -> gehen durchaus mit der Mode oder

    --> sind total konträr alternative "Rebellen gegen die Moden" ("Frau" Wurst & Co) oder

    --> haben mannichel-mal (operativ der jwl. taktischen Lage entsprechend) gar nix mehr an - machen sich echt nackig ("«Bomber Harris do it again» – mit diesem Slogan protestiert die ehemalige Piraten-Politikerin Mercedes Reichstein (23) gegen Pegida.").

    Das "Lumpen" meint heute nicht das outfit, sondern "die LumpIn".

    Welche LumpIn, z. B. ProletarierInnen per Definition beim ÖffRechtlRundunk, möchte so was das hören?

    Sags ihnen trotzdem, wenn es ungefährlich möglich ist, so wie ich es vorgestern, ein Dutzend Mal mir als offensiv geschlechtsaggresiv bekannten Kolleginnen, Gelegenheits-Physiotherapeutinnen, Backwarenfachverkäuferinnen meiner Wahl, ... fröhlich vertickert habe, aus gegebenem bekanntem Anlass. Nämlich, was ich in der Geschlechterfrage (was hast denn Du da zwischen den Beinen?) für einen Standpunkt habe.

    Als Kunde darfst Du das sagen, oder als erfahrender alter Kollege.
    [[freude]]

    Es ist simpel alles endlich eine Machtfrage, frei nach Marx, dem klugen Juden, der so viel Richtiges schrieb.

    Auch ich kann Zitat "ein A***", sein, aber in dieser Materie erzähle ICH den gendergeschulten MillenierInnen von Sachen, die vor ihrer Zeit waren und von denen sie nie was gehört haben, mit ihrer Gender-Schulweisheit (Haushaltstag, Frauenruheraum, ...)! Ich (UHU = Unter Hindert) darf das, wenn ich die Macht habe, bzw. bin aus dem Rennen ...

    [[hüpf]]

    Nutzt die verbliebenen Freiheiten. Als "A***" bezeichnet z werden ist auch eine Form von Aggression. Oder Nazikeule, Geschlechterkeule, Alterskeule .... Ach ja, da hab ich noch was dazu: Heute Abend gehe ich (Ü30) mit meinem Lieben Weibe dort hin, seit Jahren fast ohne Ausnahme, weil wir da hin gehören als Ü30. Was nicht alle von diesen ausgerockneten Weibern so sehen in meinem Umfeld, ein Dutzend mal im jahr die Nacht durchtanzen ist teuer mit Gigolo. Und Neger tanzen so anders, ...

    [[ironie]]

    Himmelherrgottsakra! Schuster bleib bei Deinen Leisten, sog' iiih!.

    [[top]]

    Wie gesagt, das Thema hatten unsere Urgroßväter schon, bis in die Antike ist das Gejammer vom "Verfall der Sitten" nachzulesen, lies endlich mal nach!

    "MfG."

    Hannes

    PS: Entschuldigung, wie immer in Eile, nur manuelle Rechtschreibkorrektur

    ---
    Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.

    

    gesamter Thread:

  • [GEZ] DLF:Kunstaktion "Deutschland geht klauen" - ist dafür Beiträge abzupressen nicht schon sittenwidrig? - FOX-NEWS, 09.03.2018, 21:05

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










469828 Postings in 55717 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1674 User online (19 reg., 1655 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz