Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Mir geht da noch was durch den Kopf

    verfasst von helmut-1 E-Mail, Siebenbürgen, 14.01.2018, 07:40

    Möchte das aber nicht mit dem Abgang des kanadischen Sängers vermischen. Aber es zeigt wieder einmal deutlich, wie hier vorgegeben wird, wie man zu denken hat. Wäre das von Europa aus nicht nach Südafrika gezielt geschickt worden, um dabei gewisse Kreise anzusprechen und in Gang zu setzen, dann hätte man das auch in Pretoria nicht einmal registriert, obwohl es dort auch H & M gibt.

    Wenn man das Foto mit den Demonstranten ansieht, dann merkt man ja, dass da überwiegend "Demonstranten" mit roten T-Shirts anwesend waren. Kenne mich aber in der Szene dort unten nicht aus, - zu welcher Zunft die Kerle gehören und auf welcher Gehaltsliste sie stehen.

    Wir glauben, human zu sein oder besonders fortschrittlich, wenn wir da Kriterien erfinden, die sich nur in Deutschland oder Österreich etablieren lassen. Schon in der Schweiz hörts da auf, von anderen deutschsprachigen Gebieten ganz zu schweigen.

    Wir meinen, dass das Wort "Zigeuner" ein Schimpfwort ist. Haben aber keine Ahnung, dass in den meisten Ländern, in denen Zigeuner leben, diese sich selbst als solches bezeichnen. Beispiel Rumänien. Ich hab noch keinen Zigeuner getroffen, der sich selbst als Roma bezeichnet hat. Vielleicht gibts die irgendwo, aber ich hab noch keinen getroffen. Und ich hab genügend von denen beschäftigt.

    Da wird man komisch angesehen, wenn man mal die Redewendung benützt "Jedem das Seine". War mal auch eine Bierwerbung, - glaube, Heineken hat das benützt. Dann ging der Shitstorm los. Wie kann man denn nur. Dieser Spruch steht doch auf dem Eingangstor beim ehemaligen KZ in Buchenwald. Also ist dieser Spruch für alle Zeiten tabu.

    Viele solcher Beispiele könnte ich noch anführen, es kommt immer aufs selbe raus. Wir geben irgendwas vor, - oder es wird uns vorgegeben, - aber wir hinterfragen nicht mehr. Es genügt vollends, wenn wir uns irgendwelche pseudoantifaschistischen Begründungen vorbeten, - dass wir dadurch genau das Gegenteil bewirken, soweit reicht unser Verstand ncht.

    Wir kapieren das Grundsätzliche bei der Sache nicht:

    Nämlich, dass wir krank sind. Einfach nur krank. Allein schon deshalb, weil wir davon überzeugt sind, dass das alles so sein muss, so wie wir uns verhalten.

    

    gesamter Thread:

  • Aktien H&M: "Er hat Neger gesagt" - Socke, 13.01.2018, 22:02

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










452746 Postings in 54240 Threads, 948 registrierte Benutzer, 1934 User online (19 reg., 1915 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz