Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Chapeau. Punktgenau & messerscharf analysiert :-).

    verfasst von Hopi, 13.01.2018, 19:47

    Guten Abend @printf.

    Ein wahrer Beitrag zum Untergang des anbeblich reichsten, weltoffensten & intelligentesten Landes mitten im HERZEN Europas. Wer dagegen nicht mit untergehen wird, sind die Schweiz, Luxembourg, Lichtenstein, Andorra, Frankreich, England und allen voran Portugal & die Kanarischen Inseln (Sonderstatus innerhalb Spaniens ;-)) ... u.v.a.m. ... [[applaus]].

    > In dem vom Sepp im Eingangsposting verlinkten Vortrag vom Hrn.
    > Verfassungsrichter a.D. wird auch anschaulich dargestellt, woran es liegt,
    > dass Alles niedergeht: Wir denken zu viel nach! Zum Beispiel darüber, ob
    > wir einen Flüchtling überhaupt nach seinem Geburtsdatum fragen dürfen
    > oder ob man eine Frau nun als Frau anspricht oder sie damit vielleicht
    > diskriminiert. Derlei Geschichten führen dazu, dass Niemand mehr weiß,
    > wer oder was er eigentlich ist und wo er hingehört und dann ist die Kultur
    > irgendwann auch verschwunden.

    (Zitat: printf)


    Wunderbar herausformuliert, einfach grandios. Einzige Randanmerkung wäre nur
    noch, daß Du vergessen hast, den exorbitanten gesellschaftlichen Stellenwert
    für jede dem finalen Untergang geweihte Gesellschaft am Ende ihres eigenen
    Daseinszykluses in Bezug auf Lesben, Schwule und Transgender (= der weltweit
    so gehypten & gefeierten REGENBOGEN-KINDER) etwas detaillierter heraus-zu-
    arbeiten. Nicht das jetzt der Eindruck entstünde die Hopi hätten etwas an
    obigen drei äußerst interessanten Lebensformulierungen auszusetzen, aber wenn
    diese (wie heute) > PRIMÄR und PENE-TRANS < in den > *"VORDER-Grund"* gerückt
    werden, dann pfeift eine wie auch immer geartete Gesellschaft aus ihren
    buchstäblich letzten Löchern, die sie überhaupt & alternativlos noch
    anzubieten hat [[herz]].

    Keine Sorge, die deutsche Kultur wird nicht verschwinden, sie wird halt nur
    ein klein wenig dezimiert, dh. von heute noch ca. 80 Millionen plus x auf
    weiter unter 40 Millionen. Auf alle > fetten & dummen Jahre < innerhalb eines
    Evolutions-Zyklus`s folgen zwangsläufig > magere & intelligente Jahre [[herz]].

    Beim genauen & näheren Blick auf das teutsche politische > PERSONAL von HEUTE
    kann logischerweise nur der Untergang folgen, ebenso beim Blick auf die
    angeblich (noch?!) deutschen Weltkonzern-KRAKEN, die mehr oder minder heute
    allesamt unter nennen wir es einmal "anderen Fuchteln" stehen. Richten wird
    es der sprichwörtliche deutsche Mittelstand müssen, den man aber seit Jahren
    ebenfalls super erfolgreich schikaniert und dezimiert. Welt-Konzern-Kraken
    haben noch > NIE in der GESCHICHTE des "homo sapiens sapiens" seit es sie
    gibt auch nur > EINEN EINZIGEN KRIEG < verhindert, im Gegenteil, sie sind &
    waren es, die davon ex-ponentiell profi-tierten (= deren Besitzer = Banken =
    Shareholder & ver-anwortungs-lose Friends = vulgo PIRATEN ;-)!!!).

    Im Übrigen, warum sollten sich die Deutschen nicht auch an ein Leben in gut
    geschützten Reservaten wie die Hopi gewöhnen können, umgeben von ausgewiesenen
    Facharbeitern und sonstigen bunten Koriphäen aus aller Welt, die den Laden
    dann hoffentlich endlich end-gültig vor die Wand fahren?

    Wir befinden uns immer noch in @Elli`s ehemaligem "Elliott-WELLEN-Forum" und
    NIEMAND erforscht die "deutsch-historischen WELLEN" in Life´s Ocean. Mal ganz
    weit unten, dann ganz toll oben, dann wieder ganz unten und HEUTE halt mal
    gegen die RICHTUNG ... --->>> unbeschwerten NEU-ANFANG [[herz]].


    Die GUTE NACHRICHT zum SCHLUSS. Niemand kann sich das Leben > HEUTE oder im
    nächsten Jahr, in zwei ... und/oder gar 10, geschweige denn ... ... 50 Jahren
    vorstellen [[herz]], weil einfach der Faktor ZEIT + das gesamte exponentielle
    Wachstum auf allen Wissensgebieten heute überhaupt keinen Vergleich mehr mit
    der Vergangenheit zuläßt. Das EINZIGE was wir wissen können, ist, daß es zu
    einem fundamentalen >>> CRASH gleich welcher Art auch immer kommen wird.

    Das ist alles andere als fatal gedacht, sondern eher wie ein reinigendes
    *) GEWITTER (* über diesem einzigartigen WASSER-Planeten, der zusehends von
    immer mehr >>> BETON-KÖPFEN <<<, anstatt von > "WASSER-[[herz]]-Menschen" be-, und gnadenlos überbevölkert wird.



    Viva la vida!
    H;-)pi


    N a c h v i d e o s i e r t ... zur besseren Veranschaulichung des oben Geschriebenen [[trost]]

    Was sie schon immer über Österreich wissen wollten * Werner Boote * PRÄDIKAT: herausragend & austauschbar auf das Wort "Österreich" bezogen [[top]] [[herz]] [[top]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=NE8-HHOM02o

    

    gesamter Thread:

  • Keine Ahnung, was ein "Institut für Gesellschaftswissenschaften Walberberg" ist, aber Patzelt und Di Fabio hielten Top-Vorträge - Lechbrucknersepp, 12.01.2018, 22:49

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










464975 Postings in 55318 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1214 User online (13 reg., 1201 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz