Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Sehr gut beobachtet

    verfasst von helmut-1 E-Mail, Siebenbürgen, 08.01.2018, 04:57

    Jetzt stellen wir mal die Zusammenhänge her.

    Klar sind Amsel und Drossel auch Singvögel, also stimmt die Verallgemeinerung nicht.

    Gehn wir mal zum Schaden am Wein. Da sind doch die Stare in erster Linie am Werk. Bei den Kirschen auch die Amseln.

    Zur Amsel: Ist das nicht bekannt, was die Amsel so treibt? Wo sich Amselnester befinden, können keine Meisen oder Finken aufkommen. Wenn man mal auf dem Boden zerschlagene Eier findet oder ein vertrocknetes nacktes Vogelküken, dann hat das eine Amsel aus dem Nest geholt und fallen gelassen.

    Man muss generell bei den Singvögeln unterscheiden, wer sich von Körnern und Beeren und wer sich von Insekten und Samen ernährt. Letztere benötigen zum Überleben die Insekten, natürlich auch Stechmücken, etc. Die waren deutlich im Rückgang, gerade letztes Jahr.

    Wenn sich im Raum Magdeburg noch Wespen und Hornissen aufhielten, dann wundert mich das. Wir hier in Siebenbürgen haben noch viel mehr unberührte Natur, aber im Gegensatz zu den Jahren vorher habe ich kaum Wespen und nur eine einzige Hornisse gesehen.

    Dass Elstern und Krähen überleben, hängt natürlich damit zusammen, dass diese Vogelarten Allesfresser sind, auch Aas, Lebensmittelreste usw.

    Die angesprochenen Meisen sind kombinierte Insekten- und Körnerfresser. Deshalb sieht man sie noch - zwar spärlicher, aber doch noch. Andere, wie z.B. die Gartengrasmücke (das ist ein Vogel, kein Insekt!) und dgl. kaum noch.

    Das sind so meine Beobachtungen als Landschaftsgärtner. Wie man die drei Hauptgruppen der Vögel unterscheidet, gibt ganz gut dieser link wieder:

    http://www.tierbetreuung-blog.de/vogel-voegel/vogelarten.php

    Was dort nicht steht, was ich aber weiß: Wenn die Meisen Junge haben, dann sammeln sie pro Tag ca. soviel Insekten, wie ihr eigenes Körpergewicht.

    

    gesamter Thread:

  • Die Vögelchen sind weg - Oblomow, 07.01.2018, 21:48

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










457916 Postings in 54745 Threads, 943 registrierte Benutzer, 926 User online (8 reg., 918 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz