Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Schmierte George Soros 226 EU-Abgeordnete?

    verfasst von nereus, 05.12.2017, 07:46

    Das wird einigen Soros-Jüngern sicher nicht gefallen, aber wenn kriminelles Handeln zur allgemeingültigen Staatskunst erklärt wird, dann darf wenigstens etwas Licht in die trüben Verließe des selbsternannten Weltenl(h)enkers geworfen werden.

    @Barbara hatte das Thema schon einmal vor wenigen Wochen, aber leider ersaufen in diesem Informations-Tsunami viele wichtige Dinge.
    Daher erlaube ich mir etwas zu konkretisieren.

    UKIP-Mann Nigel Farage sprach am 14. November 2017 vor dem Europäischen Parlament in Strassburg. Eigentlich ging es um die berüchtigten „Paradise Papers“.
    Wie es aber Nigel Farages Art ist, benutzt der unerschrockenste der Unerschrockenen seine Redezeit einmal mehr, um einen Eklat zu produzieren.

    Dabei bezieht er sich auf ein Papier, das 2016 von einer Brüsseler Agentur namens „KumquatConsult“ schick und professionell aufgemacht, für die „Open Society european Policy Institute“ zusammengestellt wurde, und von der Hackergruppe DC Leak öffentlich gemacht wurde – zusammen mit 2500 anderen Soros-Geheimpapieren.

    Die NGO „Open Society“ ist das Flaggschiff der NGOs von George Soros. Von den Mainstreammedien sorgfältig ignoriert und verschwiegen, betreibt der Multimilliardär seine Lobbyarbeit.
    Dieses 177 Seiten lange Dokument ist ein wirklich schockierendes Dokument seines unglaublichen Einflusses auf die Institutionen der EU.
    Es stammt aus den Enthüllungen von DCLeaks über Soros und trägt den Titel „Mapping: Reliable allies in the European Parliament (2014-2019)“,
    zu Deutsch: „Kartographie: Zuverlässige Verbündete im Europäischen Parlament“.


    Quelle: http://npr.news.eulu.info/2017/11/17/der-eu-sumpf-schmierte-george-soros-226-eu-abgeordnete/

    Hier geht’s zum Download: http://npr.news.eulu.info/?smd_process_download=1&download_id=9413

    Dieses Papier listet die Institutionen der EU auf. Es beinhaltet 11 Ausschüsse, 26 Delegationen und 226 Abgeordnete des Europäischen Parlaments, die den Qualitätsstempel „proven or likely Open Society allies” bekommen (erwiesene oder voraussichtliche Verbündete der Open Society).
    Zusammen mit ihrer Kurzvita und den Kontaktdaten ist diese Auflistung von mehr oder weniger wichtigen Funktionsinhabern der EU ein Who-is-Who der Soros-Allianz.
    Einige, wie Alexander Graf Lambsdorff sind sozusagen Mehrzweckwaffen für die Ziele und Absichten der Soros’schen Weltpolitik.

    Hier einige deutsche Namen aus dem Papier,
    die allerdings wegen ihrer diversen Mitgliedschaften z.T. mehrfach aufgeführt werden:

    Bureau of the European Parliament
    President: SCHULZ Martin (Germany, S&D)
    Vice-President: LAMBSDORFF Alexander Graf (Germany, ALDE)

    Committee on Foreign Affairs (AFET)
    Chair: BROK Elmar (Germany, EPP)
    Coordinators: LOCHBIHLER Barbara (Germany, Greens/EFA), LÖSING Sabine (Germany, GUE/NGL)
    Members: FLECKENSTEIN Knut (Germany, S&D)
    Substitutes: HARMS Rebecca (Germany, Greens/EFA), LAMBSDORFF Alexander Graf (Germany, ALDE), LEINEN Jo (Germany, S&D), NEUSER Norbert (Germany, S&D), SCHOLZ Helmut (Germany, GUE/NGL)

    Subcommittee on Human Rights (DROI)
    Vice-Chairs: LOCHBIHLER Barbara (Germany, Greens/EFA)
    Coordinators: LOCHBIHLER Barbara (Germany, Greens/EFA)
    Members: BUCHNER Klaus (Germany, Greens/EFA)

    Subcommittee on Security and Defence (SEDE)
    Vice-Chairs: LÖSING Sabine (Germany, GUE/NGL)
    Coordinators: LÖSING Sabine (Germany, GUE/NGL)
    Members: BUCHNER Klaus (Germany, Greens/EFA)
    Substitutes: FLECKENSTEIN Knut (Germany, S&D)

    Committee on Development (DEVE)
    Coordinators: NEUSER Norbert (Germany, S&D), HEUBUCH Maria (Germany, Greens/EFA)
    Substitutes: LÖSING Sabine (Germany, GUE/NGL)

    Committee on International Trade (INTA)
    Chair: LANGE Bernd (Germany, S&D)
    Coordinators: SCHOLZ Helmut (Germany, GUE/NGL)
    Members: KELLER Franziska (Germany, Greens/EFA), LAMBSDORFF Alexander Graf (Germany, ALDE)
    Substitutes: BUCHNER Klaus (Germany, Greens/EFA)

    Committee on Economic and Monetary Affairs (ECON)
    Vice-Chairs: SIMON Peter (Germany, S&D)
    Coordinators: GIEGOLD Sven (Germany, Greens/EFA)
    Members: DE MASI Fabio (Germany, GUE/NGL)

    Committee on Employment and Social Affairs (EMPL)
    Chair: HÄNDEL Thomas (Germany, GUE/NGL)
    Coordinators: STEINRUCK Jutta (Germany, S&D)
    Members: REINTKE Terry (Germany, Greens/EFA)
    Substitutes: BROK Elmar (Germany, EPP),SIPPEL Birgit (Germany, S&D)

    Committee on Regional Development (REGI)
    Coordinators: KREHL Constanze (Germany, S&D)
    Members: REINTKE Terry (Germany, Greens/EFA), GROOTE Matthias (Germany, S&D),
    SIMON Peter (Germany, S&D)

    Committee on Legal Affairs (JURI)
    Members: REDA Julia (Germany, Greens/EFA)
    Substitutes: GEBHARDT Evelyne (Germany, S&D)

    Committee on Civil Liberties, Justice and Home Affairs (LIBE)
    Vice-Chairs: ALBRECHT Jan Philipp (Germany, Greens/EFA)
    Coordinators: ERNST Cornelia (Germany, GUE/NGL), SIPPEL Birgit (Germany, S&D)

    Committee on Women’s Rights and Gender Equality (FEMM)
    Coordinators: REINTKE Terry (Germany, Greens/EFA)


    Man beachte in der Doku die Mehrfacherwähnungen (sprich Postenhäufung) und suche dann einmal nach der beruflichen Qualifikation einiger Personen.
    Da kommt man aus dem Staunen nicht heraus, aber das kennen wir ja schon aus dem Bundestag.

    Von insgesamt 751 Abgeordneten des Europaparlamentes sind 226 in diesem Stiftungs-Papier aufgelistet als „verlässliche Verbündete“ oder solche, die es ziemlich sicher sind oder noch werden. Wie gesagt, dieses Papier stammt von DC Leaks und wurde in den Mainstreammedien nicht einmal erwähnt.

    Wenn fast ein Drittel der EU-Offiziellen die Agenda des Multimilliardärs Soros unterstützen, ist das alles andere als nebensächlich.
    Herr Farage spielt auf die 18 Milliarden Dollar an, die Soros in seine NGO „Open Society“ gegeben hat und darauf, wozu dieses Geld wohl eingesetzt wird.
    Nigel Farage hat den Mut, diese unglaubliche Tatsache im Parlament offen zur Sprache zu bringen und auch nach den möglichen finanziellen Verflechtungen zu fragen.
    Als einer der Abgeordneten dazwischenruft, kündigt Herr Farage ihm an, auf diesen Herrn wolle er noch zu sprechen kommen – und in der Tat, steht der empörte Zwischenrufer auf der Liste der Soros-Verbündeten.


    Da ging der Zwischenruf wohl nach hinten los. [[freude]]

    Nigel Farage wörtlich:
    Sein (Soros) Einfluss hier (Strassburg) und in Brüssel ist wirklich außergewöhnlich. ‚Open Society‘ prahlte damit, im letzten Jahr 42 Meetings mit der Europäischen Kommission gehabt zu haben. Sie haben sogar ein Buch über ihre verlässlichen Freunde im Europäischen Parlament herausgegeben, und auf dieser Liste waren 226 Namen, einschließlich Ihres Namens, mein Herr! (zeigt auf den Zwischenrufer) Ich dachte mir schon, dass Sie das interessieren würde.
    Wir hatten sogar letzte Woche den Herrn Verhofstadt, wie er im Interesse des Herrn Soros Lobbyarbeit betrieb, bei der laufenden Auseinandersetzung mit Viktor Orbán, dem ungarischen Premierminister. Wenn wir eine solche Debatte führen wollen, werden wir dann über die volle Finanz-Transparenz sprechen? Nur zu! Dann lasst es uns machen!
    Ich werde heute an alle 226 von Ihnen schreiben, um ein paar sehr angebrachte Fragen zu stellen:
    Haben Sie jemals Gelder – direkt oder indirekt – von Open Society bekommen? Wie viele von deren Veranstaltungen haben Sie besucht?
    Würden sie uns bitte eine Liste der Treffen aller ihrer Repräsentanten geben, einschließlich Herrn George Soros selbst.“
    ..
    „Ich denke dieses Parlament sollte nun ein spezielles Komitee aufstellen, um das alles zu untersuchen. Und ich sage das, weil ich fürchte, wir sehen hier die höchste Stufe größter, internationaler, politischer, geheimer Absprachen der Geschichte.“


    Tja, früher oder später .. [[lach]]

    Der Artikel ist noch länger mit interessanten Zitaten aus der Jerusalem Post und wenn es interessiert, der darf gerne selbst tätig werden.

    mfG
    nereus

    

    gesamter Thread:

  • Schmierte George Soros 226 EU-Abgeordnete? - nereus, 05.12.2017, 07:46

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










442721 Postings in 53367 Threads, 948 registrierte Benutzer, 1818 User online (23 reg., 1795 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz