Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Nicht schlecht, Herr Specht

    verfasst von Tempranillo, 04.12.2017, 19:34
    (editiert von Tempranillo, 04.12.2017, 20:15)

    Hallo Barbara,

    wenigstens bei Falkenauge und mir führt Dein Nachrichtenüberblick zu Reaktionen.

    > Tag 24.de: "Die erneut in den AfD-Vorstand gewählte Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch hat Kanzlerin Angela
    > Merkel (CDU) als "größte Rechtsbrecherin der deutschen Nachkriegsgeschichte" bezeichnet."

    Nicht schlecht, Herr Specht, Verzeihung, Frau von Storch!

    Das war endlich ein Wort, wie ich es seit Langem erwarte! Obwohl diese Bemerkung, wie auch die jüngsten Äußerungen Alice Weidels und Doris von Sayn-Wittgensteins, Balsam auf meine von den ewigen Systemlügen geschundene Seele sind, erlaube ich mir, herumzukritteln.

    Bei genauerer Betrachtung bleibt Beatrix von Storch auf halbem Wege stehen und gelangt so nicht zur wirklich durchschlagenden Erkenntnis.

    Diese, erreichte sie endlich die Hirne der deutschen Schweine und Schafsköpfe, wäre für das System derart bedrohlich und würde folglich die entsprechend brutalen Gegenreaktionen hervorrufen, daß ich jede(n) verstehen kann, der es vorzieht, sie nicht in aller Öffentlichkeit zu äußern. Das wäre gleichbedeutend mit politischem Selbstmord. So etwas kann man von niemandem verlangen, macht man auch nicht, das überläßt man den Demokraten.

    Aber träumen wird man ja noch dürfen. And I have a dream!

    Der sähe so aus, daß im Bundestag ein Redner ans Pult geht, seinen ganzen Mut zusammennimmt, ganz egal, ob Mannes- oder Frauenmut, und folgendes zum Besten gibt:

    *Meine sehr verehrten Damen und Herren,

    es wird vielleicht schockieren oder Entsetzen und Empörung hervorrufen. Aber wenn wir uns an sachliche Gegebenheiten halten, nicht emotional aufgeladene Stereotypen, müssen wir feststellen, das kriminellste Subjekt, von dem unser geschundenes Deutschland in den knapp 1.200 Jahren seines Bestehens regiert wurde, heißt mit Vornamen nicht Adolf*, ... (der Redner wendet sich der Regierungsbank zu) ... *sondern Angela*.

    Da sich Doris von Sayn-Wittgenstein neulich auf den größten Autoren deutscher Prosa bezogen hat, Otto von Bismarck, darf ich an sein berühmtes Diktum erinnern, *daß die Leute je besser schlafen würden, desto weniger sie wüßten, wie Würste und Gesetze gemacht werden*.

    Eine fabelhafte Illustration, wie Gesetze zustandekommen, bringt E&R, die glänzend zusammenfaßt, was man bei Toussenel, Gougenot des Mousseaux, Drumont, Delassus, Céline, Blanrue, Soral, Mearsheimer, Walt, Atzmon, Cohen, Scheil und Friederike Beck im Detail nachlesen könnte.

    *George Soros' treue Freunde.*
    [image]

    Das Ergebnis nennen sie in ihrer pompösen Phraseologie *freiheitlich demokratischer Rechtsstaat* und beten es mit geradezu religiöser Inbrunst an.

    Wehe, Du wagst es, ihrem Glauben nicht zu huldigen, oder durchblicken zu lassen, daß Du ihm gegenüber eingestellt bist wie Götz von Berlichingen, erlebst Du im kleinen Kreis oder in Diskussionsrunden etwas, das man als Exkommunikation bezeichnen könnte. Bei manchem(r) meint man die Lust zu spüren, Ketzer wieder auf den Scheiterhaufen zu schicken. Aber diesmal nicht katholisch, nein, demokratisch muß es sein. Nur so hat es den Segen der höchsten Gottheit.

    Tempranillo

    https://www.egaliteetreconciliation.fr/Les-dessins-de-la-semaine-48764.html

    

    gesamter Thread:

  • "Patriotische Gedanken zum Adventsbeginn" - Barbara, 03.12.2017, 23:40

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










442795 Postings in 53374 Threads, 948 registrierte Benutzer, 1729 User online (30 reg., 1699 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz