Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Martin Herrenknecht, deutscher Tunnelbohrer & Weltmarktführer aus Baden.

    verfasst von Hopi, 13.11.2017, 16:13

    Buenas dias DGF [[herz]].

    Gäbe es ein Buch über menschliche Kreativität, Wahnsinn und Irrsinn, dann würde darin mit Sicherheit auch Martin Herrenknecht auftauchen. Auftauchen in dem Sinn, daß der Martin sich am liebsten UNTER der ERDE bewegt und vor sich hinbohrt. Das Unternehmen Herrenknecht ist DER "Weltmarktführer in Sachen TUNNELBAU" mit ca. 90% Auslandsaufträgen und ansässig in einem kleinen Kaff namens Schwanau, irgendwo in Baden-Württemberg.


    Folgende Videos sind absolut bemerkenswert, denn sie geben Einblick in eine TECHNIK & WELT, die für gewöhnlich im Alltag tief verborgen bleibt und uns irgendwie spontan an SCIENCE FICTON erinnert, aber in diesem Fall wahr ist [[top]].

    Der Tunnelbohrer * Martin Herrenknecht * Weltmarktführer aus Baden / Prädikat: ohne Worte [[nono]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=ouOi-E8rj7s

    Vertical Shaft Sinking Machine (VSM) * Herrenknecht * Prädikat: ohne Worte [[nono]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=sRNrbQ0cAHg

    Pipe Express * Herrenknecht * Prädikat: ohne Worte [[nono]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=wgijWURpA70



    TUNNEL-, und BOHR- M a r g i n a l i e n ... ... ... [[rofl]]

    Glaubt man der offiziellen Geschichtsschreibung ist unsere gesamte Erde mit zig tausend Kilometern von unterschiedlichsten Tunnel-Sytemen und sogar unterirdischen Städten durchzogen, bzw. unterminiert. Der Mensch liebt es offenbar entweder hoch hinaus in die Luft = in den Raum über ihm zu fliegen, oder so tief wie möglich unter der Erde tätig zu werden.

    Dabei stellt sich eine essentielle Frage. Warum reicht es ihm nicht aus ganz einfach AUF der ERDE zu leben? Was genau sucht er tief in den un-be-kannten Welten > ÜBER und UNTER < ihm? Nachdem Captain James Cook im Auftrag der KRONE bereits vor weit über 100 Jahren per Schiff die Erde quasi nautisch komplett vermessen & umsegelt hatte (seine Berichte, Karten, Vermessungen stellten damals das größte Staatsgeheimnis Englands & der KRONE dar!), stellte sich vermutlich die DRINGENDE FRAGE nach den weiteren Erd-Parametern in der HÖHE & TIEFE?

    Vielleicht sucht der Mensch zeitlebens (nur) nach seinem eigenen Schöpfer & Erschaffer (Ursprung)? Vielleicht aber sucht er im Himmel (= oben) nach Gott und in der TIEFE (= unten) nach dem Teufel in der Hölle (Abyss, schwarzes Loch)? Ein interressanter Aspekt bei der ganzen Suchangelegenheit bleibt allerdings suspekt. Während der Mensch (angeblich) bereits heute weit in unser Sonnensystem vordringen konnte und sogar Lichtjahre darüber hinaus zu anderen Galayien mit seinen (T)Raumsonden reiste, gelang es ihm paradoxerweise nicht > parallel dazu in nennenswerte TIEFEN > bis HEUTE vorzudringen.

    Es wäre die ultimative Lebensaufgabe + Herausforderung für Martin Herrenknecht & sein TEAM schlechthin einmal so richtig und nach Herzenslust in die TIEFE BOHREN zu dürfen. Das bis dato tiefste Bohrloch in Deutschland befindet sich in Windischeschenbach in der Oberpfalz in Bayern.

    Das (angeblich) tatsächlich tiefste Loch der Erde ist die "KOLA-BOHRUNG" in Russland mit 12, 26 Kilometern. 1970 senkte sich der erste Bohrer in den Untergrund der russischen Kola-Halbinsel. Stellt man sich die Erde als hart gekochtes Ei vor - mit dem Dotter als Kern, dem Eiweiß als Mantel und der Schale als Kruste - so hatte diese Bohrung nicht einmal den Erfolg eines Eier-Stechers. Die Grenze zwischen Erdkruste und Erdmantel, die in Deutschland in rund 30 Kilometern Tiefe liegt, wurde bisher nicht erbohrt [[zigarre]].


    Höchster Landbohrturm in D > tiefstes Loch * Windischeschenbach Oberpfalz Bayern * Prädikat: faszinierend [[herz]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=0MXvvsPgcyg

    Ein exzellentes Video, da es den Hauch eines sagen-um-wobenen, ja fast schon gespenstischen Projekts (ohne störende Kommentierung!) in sich trägt, bzw. erst am Ende des Videos, in dem den Menschen die WELT sozusgen von OBEN herab (wissenschaftlich?!) plausibel erklärt wird. Die essentielle Frage aber lautet, warum es von unserer ERD-(*)-KUGEL aus unendlich weit nach OBEN in den RAUM geht, wir aber nicht in der Lage sind über lächerliche 12 Kilometer hinaus in die ERD-TIEFE(n) vorzustoßen (hinabzubohren) trotz unserem HIGH TECH-Schicki/Micki-Bohrmaterial am START?

    Wurden Töne aus der Hölle aufgenommen? Was befindet sich unter der Erde? Prädikat: ohne Worte [[hae]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=QUYELLw4-mo

    Kola-Bohrung-Rußland: Schaurige Geräusche aus der Tiefe bevor Loch für immer geschlossen wurde? Prädikat: ohne Worte [[hae]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=YJSR67HgtB0


    Die Hopi sind sich absolut sicher, daß Prof.Dr.H.Lesch, all diese spannenden Fragen für uns noch spannender verpacken könnte, weil der vermutlich bereits schon am *MITTEL-Punkt* der ERDE damals zusammen mit "Jules Vernes" war. Warum frägt eigentlich NIEMAND den Tunnel-Experten "Martin Herrenknecht" (nomen est omen) bei zwei oder drei Gläschen badischem Qualitätswein, warum der sich nicht mal der Angelegenheit annimmt und bohr-technisch "Made in Germany" ganz frech nach-bohrt? Ein Eintrag in die irdischen Annalen wäre ihm sicher [[lach]]?


    Bohrlichst,
    Hopi



    N a c h m u s i k a l i s i e r t ... zur FREUDE.


    AC/DC -> Highway TO Hell * Prädikat: [[hae]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=l482T0yNkeo

    Hansi Hinterseer -> Stille Nacht, heilige Nacht * Prädikat: [[hae]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=mQzXBaS3JZA

    Joni Mitchell -> RIVER * Prädikat: [[top]] * [[herz]] * [[top]]
    >> https://www.youtube.com/watch?v=nAK9Pj5-QXY


    R I V E R [[top]]
    by Joni Mitchell

    It's coming on Christmas
    They're cutting down trees
    They're putting up reindeer
    And singing songs of joy and peace
    Oh I wish I had a river I could skate away on

    But it don't snow here
    It stays pretty green
    I'm going to make a lot of money
    Then I'm going to quit this crazy scene
    Oh I wish I had a river I could skate away on

    I wish I had a river so long
    I would teach my feet to fly
    I wish I had a river I could skate away on
    I made my baby cry

    He tried hard to help me
    You know, he put me at ease
    And he loved me so naughty
    Made me weak in the knees
    Oh, I wish I had a river I could skate away on

    I'm so hard to handle
    I'm selfish and I'm sad
    Now I've gone and lost the best baby
    That I ever had
    I wish I had a river I could skate away on

    Oh, I wish I had a river so long
    I would teach my feet to fly
    I wish I had a river
    I could skate away on
    I made my baby say goodbye

    It's coming on Christmas
    They're cutting down trees
    They're putting up reindeer
    And singing songs of joy and peace
    I wish I had a river I could skate away on

    

    gesamter Thread:

  • Martin Herrenknecht, deutscher Tunnelbohrer & Weltmarktführer aus Baden. - Hopi, 13.11.2017, 16:13

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










441138 Postings in 53249 Threads, 946 registrierte Benutzer, 1991 User online (23 reg., 1968 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz