Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Moral?

    verfasst von nemo, 11.11.2017, 13:02
    (editiert von nemo, 11.11.2017, 13:05)

    > Hallo nemo, das ist aber dann schon eine moralische Frage.

    Wäre es nicht ein Ausdruck von Selbstbewusstsein und Moral, wenn Herr Scott,
    den Film so belassen würde, mit Herrn Spacey in einer wichtigen Rolle?

    Ich finde ja. Da Kevin Spacey bisher nur unter Verdacht steht und kein Urteil
    über seine angeblichen Verfehlungen existiert, wäre es auch möglich, dass
    die Gerüchte falsch sind. Das kennen wir von Michael Jackson, der nach
    unzähligen Gerichtsverfahren für unschuldig erklärt wurde. Ebenso bei
    Jörg Kachelmann, der seinen Job, seine Firma, sein Ansehen und noch
    einiges mehr verloren hat und sich hinterher herausstellt, dass die Klägerin
    unhaltbare Behauptungen gegen ihn hervor brachte.

    Man könnte also sagen, dass Herr Scott Herrn Spacey verraten hat. Und
    das wird in dieser Gesellschaft als moralisches Verhalten gefeiert.

    Gruß
    nemo

    

    gesamter Thread:

  • Spacey & Stalin - PPQ, 10.11.2017, 19:36

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










440790 Postings in 53220 Threads, 946 registrierte Benutzer, 849 User online (6 reg., 843 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz