Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ihm mangelt es aber heftig an Logik.

    verfasst von YooBee, 11.10.2017, 01:32

    Nehmen wir das mal als Beispiel, weil wir es hier schon hatten:

    > 05.10 [Achtung Tatortfotos]
    > http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/10/ist-der-selbstmord-von-paddock.html

    Lustigerweise stellt er genau die Fragen, die mir beim Ansehen der Bilder auch einfielen, und die ein anständiger "truther" auch stellen muss [[freude]]

    (Ich zitiere unkorrigiert!):

    "Wenn man sich das Foto ... anschaut fallen diverse Ungereimtheit auf. Der Revolver den er angeblich für den Suizid mit Kopfschuss benutzte liegt über einem Meter über seinem Kopf entfernt, aber seine Arme sind nach unten gerichtet. Dann die zwei verschiedenen Blutlachen, eine die trocken erscheint und eine noch nass. Die Patronenhülsen liegen auf der Blutlache und haben kein Blut drauf, wie wenn sie nachträglich fallen gelassen wurden. Warum liegen überhaupt leere Hülsen mitten im Raum und nicht dort von wo Paddock angeblich geschossen hat am Fenster?"

    Mich wundert, dass er nicht nach dem Blutfleck auf der Brust fragt. Mit dem hab ich die größten Probleme, weil er - wenn es kein Einschuss ist - irgendwie aus dem Mund dort hingekommen sein muss. Hm. Der Revolver kann schon da hin geflogen sein. Man weiß ja nicht, ob er sich im Stehen oder Sitzen erschossen hat. Ich denke, letzteres, weil dann besser das Bein unter dem Gewehr zu erklären ist.

    Die Blutlachen am Kopf sind logisch erklärbar. Direkt nach dem Schuss quillt das Blut mit hohem Druck aus Mund, Nase und vermutlich großem Austrittsloch am Hinterkopf, bis das Herz stillsteht. Das gibt die große Lache, die schnell in den Teppich einsickert. Danach fließt das Blut langsam weiter aus dem Hinterkopf und bildet die dicke, langsam trocknende Lache.

    Die Geschosshülsen lagen natürlich schon vorher da, sie werden vom Blut einfach unterwandert.

    "Aber schaut auf den Boden. Bei über 3'000 angeblich abgegeben Schüssen müsste ein Berg an Hülsen dort herumliegen."

    Freeman sollte sich mal Videos von (halb-)automatischen Waffen anschauen. Bei den meisten werden die Hülsen nach vorn rechts ausgeworfen. Heißt also, die meisten sind aus dem Fenster geflogen, aus dem er geschossen hat (ich weiß nicht, ob es Berichte gibt, dass die Polizei oder wer auch immer sie später zusammengefegt hat). Ein paar sicher nicht, die fliegen von der Wand dann auf den Teppich.

    "Auch die Waffen die zu sehen sind können kein Dauerfeuer geben, so wie man es in den Aufzeichnungen der Schiesserei hört."

    Falsch, "bump stocks".

    "Die erste Salve dauerte über 10 Sekunden, während die Band noch auf der Bühne spielte. Das waren viel mehr Schüsse als die Kapazität der Magazine die zu sehen sind.""

    Falsch, die Magazine haben teils 60, teils 100 Schuss.

    "Und noch was: Die Sicherheit in den Kasinos ist sehr hoch und auf dem modernsten Stand. Sie läuft unsichtbar ab und alle Besucher und ihr Gepäck werden durchleuchtet. Der Hauptgrund ist, damit niemand elektronische Geräte reinschmuggeln kann, um die Automaten und überhaupt Spiele zu manipulieren."


    Freeman war scheinbar auch noch nie in Las Vegas. Da wird überhaupt nix kontrolliert oder durchleuchtet! Jeder kann einfach in die großen Casino-Hotels reinspazieren und durch die Gänge und Casinos wandeln (und spielen). In den Casinos sind natürlich viele Kameras an der Decke, die aber meist auf die Tische gerichtet sind. Dort rennt auch viel Personal rum. Die checken aber eher, ob Du als Spieler 21 bist, als dass sie gucken, wer wieviel Koffer auf's Zimmer bringt...


    PS: Ich schreibe das wertfrei. Ob es so war oder anders, werden wir nicht herausfinden. Ich versuche nur, plausible, logische Erklärungen zu finden. FBI und Polizei mauern (vielleicht auch aus Ermittlungsgründen), aber viele VT'ler spinnen einfach. Das ist nicht hilfreich.

    PPS: Auf einem der Videos ist auch gut zu sehen, dass es an der Stelle im 4. Stock ständig blinkt, auch wenn nicht geschossen wird [[zwinker]]

    

    gesamter Thread:

  • nochmals zu Las Vegas und dem Einzeltäter Hoax - uluwatu, 10.10.2017, 11:41

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










438869 Postings in 53046 Threads, 946 registrierte Benutzer, 1337 User online (19 reg., 1318 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz