Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Erdogan in der Ukraine und in Serbien.

    verfasst von aprilzi, tiefster Balkan, 10.10.2017, 21:47
    (editiert von aprilzi, 10.10.2017, 22:38)

    Hi,

    also unser Held [[freude]] Erdogan bereiste sein ehemaliges Reich.

    Er kam von der Ukraine um ein Uhr nachts in Belgrad an und die gesamte serbische Spitze war beim Empfang am Flughafen angetreten.

    http://www.trt.net.tr/deutsch/turkei/2017/10/10/erdogan-in-serbien-823602

    Die Serben aus der Sicht Bulgariens ein Nichtsnutzvolk. [[freude]]

    Vucic erklaert, dass nun nicht das Jahr 1389 ist, und nun werde man mit der Tuerkei gute Beziehungen haben wollen.

    Serbien war im Jahr 1389 das maechtigste Volk auf dem Balkan. Und bei der entscheidenden Schlacht um das Kosovo-pole oder wie das heisst, haben die Serben die Schlacht gegen die Tuerken verloren und danach folgte die 500 jaehrige Herrschaft der Tuerken auf dem Balkan.
    Die Serben haben wenigstens damals gekaempft. Als Verlierer aber erntet man keinen Ruhm.
    Was soll man hingegen zu den Verraetern aus Griechenland sagen? Die haben das Migrantentsunami kampflos durchgewunken. Die Merkel hat ihnen etwas Euros versprochen und diese geldgeilen Griechen haben den Verrat an Europa ermoeglicht.
    Was soll man von diesen kaeuflichen Angsthasen halten? [[freude]]

    So ist das nun mal.

    Die Frage ist, wird nun Europa eine 500 jaehrige muslimische Herrschaft zulassen?

    In Serbien gibt es den Sandchak. Eine tuerkischhoerige Region. Ob diese sich nicht auch von Serbien abspalten werden?
    Die Serben spielen mit dem Feuer. Erdogan wird versuchen, sie zu kaufen.
    Serbien und Griechenland, zwei Nichtsnutzvoelker.[[freude]]

    Wenigstens hat Erdogan dem amerikanischen Botschafter in Ankara mit einem Arschtritt gedroht, moege er schnellstmoeglich abhauen.[[freude]]

    In der Ukraine hat der Erdogan dem Poroschenko versprochen, die Krim niemals anzuerkennen. Dabei spielt sich Erdogan in Serbien auf als der neue Gasdistributor von russischem Gas nach Serbien und nach Ungarn.

    Erdogan bleibt ein Geistesgestoerter.

    Nur die Europaeer sind nicht weniger bloed. Noch nie wurde Europa von solchen Idioten regiert.

    Gruss

    

    gesamter Thread:

  • "Die Sache der Menschheit steht kurz vor ihrem Sieg" - Barbara, 09.10.2017, 23:42

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










439028 Postings in 53054 Threads, 946 registrierte Benutzer, 1966 User online (30 reg., 1936 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz