Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Russland gewinnt den Islam!

    verfasst von aprilzi, tiefster Balkan, 10.10.2017, 12:36
    (editiert von aprilzi, 10.10.2017, 13:27)

    Hi,

    also ausgehend, dass der westlich Globalismus oder Imperialismus den radikalen Islam als seine Proxies im Kampf gegen Russland benutzt.

    http://www.info-welt.eu/2017/10/das-bundnis-von-kapitalismus-und.html

    Finde es bemerkenswert, dass Russland mit Hilfe des Goldes sich vom internationalen Geldverkehr SWIFT befreien will. Aehnlich hatte auch Iran ueber die Tuerkei sich in der Blockadezeit des Westens seine Aussenwirtschaft finanziert. Sogar Putin-Coins sind angedacht![[freude]]

    http://theduran.com/russias-plan-to-free-itself-from-the-us-dollar-is-working-better-than-anyone-ever-imagined/

    Und nun finden Islamveranstaltungen in Russland statt, die auf die Kreativitaet des Islams setzen.

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20171009317779710-internationaler-koran-wettbewerb-in-moskau/

    Selbst Saudi-Arabien hat mehr Vertrauen in Russland als der westliche imperiale Bastard. Nord-Korea witzelt ueber das westliche Imperium mit staendigen Provokationen. Die Globallisten schwaecheln Trump bei jeder Gelegenheit. Kein Mauerbau, keine Krankenversorgungsplaene bringt der Trump zustande.

    Dazu jede Menge Schiessereien in den USA.

    Nun, dass Europa islamisiert wird, haengt auch von der Haltung Bulgariens zu diesen Migrantenstroemen. Natuerlich ist es ein Dorn im Auge des deutschen Globallisten-Netzwerks german-foreign-policy,

    http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59691

    wie die Haltung des bulgarischen Staates zu diesen Machenschaften steht.

    Nur agiert der bulgarische Staat ganz im Gegensatz zu Tsipras Griechenland.

    Migranten sind in Bulgarien unerwuenscht.

    Erdogan versucht zwar auch hier sein osmanisches Experiment zu verwirklichen aber stoesst auf wenig Gegenliebe.

    Die Tuerken in Bulgarien fuerchten eine groessere Tuerkei mit all ihren Problemen.
    In Griechenland suchen die dortigen Muslime den Schutz der Tuerkei vor den wahnsinnigen Griechen. Man koennte meinen, dass Erdogan die Griechen bevorzugt mit Migranten bombardiert als zum Beispiel Bulgarien.

    Der westliche Globalismus verliert den Konkurrenzkampf mit Putins gemaessigten Ansichten zur globalen Weltordnung.

    Gruss

    

    gesamter Thread:

  • "Die Sache der Menschheit steht kurz vor ihrem Sieg" - Barbara, 09.10.2017, 23:42

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










443022 Postings in 53386 Threads, 948 registrierte Benutzer, 1746 User online (31 reg., 1715 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz