Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Aktuelles Beispiel für Lügenpresse- Raubüberfall in Frankfurt/Main

    verfasst von XERXES E-Mail, 10.10.2017, 11:28

    Soeben ein Beitrag im HR1 Hörfunk. Drei Männer haben ein altes Ehepaar im Treppenhaus abgefangen und derart verprügelt, dass der Mann später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.
    Die benachrichtigte Polizei konnte die Männer Vorort festnehmen. Es handele sich um drei Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren.
    Mehr wurde bisher nicht bekanntgegeben. O-Ton Hessischer Rundfunk!

    Hier der Polizeibericht:

    "Frankfurt (ots) - (as) Nach einem Überfall auf ein Rentnerehepaar in der Linkstraße ist ein 78-jähriger Mann in der vergangenen Nacht im Krankenhaus verstorben. Seine ebenfalls 78-jährige Frau erlitt auch schwerste Verletzungen, ist aber außer Lebensgefahr.

    Gegen 21.30 Uhr war das Ehepaar am Abend zu seiner Wohnung gekommen, wo sie auf drei Männer im Hausflur trafen. Diese attackierten sofort die betagten Leute mit massiven Schlägen und Tritten. Ferner fesselten sie die schwer verletzten Opfer.

    Aufgrund der Hilfeschreie und dem Tumult waren Nachbarn auf das Geschehen aufmerksam geworden und alarmierten sofort die Polizei. Diese traf nach wenigen Minuten am Tatort ein und konnte noch im Haus die drei mutmaßlichen Räuber festnehmen. Die beiden schwer Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser. Hier verstarb der Ehemann wenige Stunden später.

    Die Hintergründe sowie die genauen Umstände zur Tat sind derzeit noch völlig unklar. Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei sind eingeleitet und laufen derzeit auf Hochtouren.

    Bei den dringend Tatverdächtigen handelt es sich um drei osteuropäische Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren. Diese befinden sich derzeit im Polizeigewahrsam und werden dem Haftrichter vorgeführt."


    Sicherlich nur ein Einzelfall.....[[kotz]]

    ---
    Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens.

    Friedrich Dürrenmatt

    

    gesamter Thread:

  • Aktuelles Beispiel für Lügenpresse- Raubüberfall in Frankfurt/Main - XERXES, 10.10.2017, 11:28

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










443064 Postings in 53392 Threads, 948 registrierte Benutzer, 1711 User online (19 reg., 1692 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz