Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Laßt die anderen doch sie selbst sein...

    verfasst von Julius Corrino, Sur l'escalier des aveugles., 09.10.2017, 18:44

    > Wenn du denkst, dass die Gehirnstruktur der Menschen in den
    > kapitalistischen Gesellschaften so viel besser funktioniert, dann bist du
    > vmtl. auf einer falschen Schiene.

    Ich habe von "kapitalistischen Gesellschaften" nix geschrieben. Du verwechselst hier außerdem Ursache und Wirkung. Um eine arbeitsteilige, hochtechnologisierte Gesellschaft auf Basis von durchsetzbaren Eigentumstiteln (meinetwegen "den Kapitalismus") aufzubauen und am Laufen zu halten, braucht's vor allem Gehirnschmalz: Han-Chinesen stampfen in einem winzigen Sumpfloch ohne Bodenschätze eine der wohlhabendsten Städte des Planeten aus dem Boden, während man in Lagos selbst mit elementarer Hygiene so seine Schwierigkeiten hat.

    > Alles, was nicht benutzt wird, degeneriert. Wir schreiben doch hier
    > bereits so viel über die Degeneration der westlichen Gesellschaften.
    > Meinst du, das hat nichts mit dem Gehirn zu tun?

    Ja, ganz sicher beobachten wir durch eklatant dysgenische Anreizsetzung ein langfristiges genotypisches Absinken des IQ bei uns.

    > Durch LERNEN, jeglicher Art wird u.a. GEHIRNMASSE neu aufgebaut! Also
    > bringe die Leute ans LERNEN, wenn du ihren IQ erhöhen willst.

    Blanker, pseudowissenschaftlicher Unfug. "Lernen" ist eine Rekonfiguration der synaptischen Verbindungen zwischen ab Geburt vorhandenen Neuronen. Zusätzliche kortikale Säulen oder Schichten in der Großhirnrinde kann sich niemand herbeikopfrechnen.

    Lernen und Üben haben außerdem nachweislich keinen nennenswerten Einfluß auf das Abschneiden in IQ-Tests. Was darauf hinweist, daß hier eine nichtplastische, physiologisch fixierte Konstante gemessen wird.

    > Viele Frauen in Afrika wollen gerne lernen. Das kann Nähen sein, das kann
    > Landwirtschaft sein, das kann Lesen und Schreiben sein. DAS ist eine
    > Chance. Vielleicht weißt du, dass im Irak/Iran Frauen oft erheblich besser
    > ausgebildet sind als Männer (mehr Uni-Abschlüsse). WARUM? Weil es ihre
    > EINZIGE Chance war.... bei diesen Regimen.
    > Also fördert die Frauen. Das WESENTLICHE beim Lernen ist, dass jemand
    > WILL!!!!

    Ich kann auch gern ein ordentlicher (nicht weltrekordwürdiger!) Sprinter sein wollen. Unabänderliche physiologische Gegebenheiten wie meine Körpergröße, die Längenverhältnisse meiner Beinknochen zueinander und die Anzahl und Verteilung von weißen und roten Muskelfasern in meinen unteren Extremitäten schließen das jedoch für immer aus.

    Abgesehen davon ist das Experiment "Gib den Frauen am Äquator die Produktionsmittel" bereits hundertfach gescheitert. Wenn das funktionieren würde, hätten wir in den letzten vierzig Jahren ja irgendwelche Resultate sehen müssen.

    > Es hat keinen Zweck, einen Hund zum Jagen tragen zu wollen. Wenn jemand
    > NICHT will, dann hat es keinen Zweck. Also suchen wir doch die Menschen,
    > die WOLLEN.

    Woher kommt eigentlich die Besessenheit des abendländischen Menschen, Fremde unentwegt an spezifisch europäischen, abstrakt-universalistischen Idealen ("Bildung", faustischer Entdeckergeist, etc.) zu bemessen und an ihnen bei ausgemachten Defiziten in dieser Hinsicht Korrekturen vornehmen zu wollen? Das katastrophale Scheitern des Kolonialexperiments ("White Man's Burden") sollte solchen Bestrebungen doch längst nachhaltig einen Riegel vorgeschoben haben.

    ---
    Ainsi continue la nuit dans ma tête multiple... elle est complètement dechirée... ma tête.
    - Luc Ferrari

    

    gesamter Thread:

  • Afrika.... oder der "zurückgebliebene", reiche Kontinent. - Olivia, 08.10.2017, 12:28

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










443022 Postings in 53386 Threads, 948 registrierte Benutzer, 1686 User online (31 reg., 1655 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz