Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Nein!

    verfasst von Andudu, 13.09.2017, 23:06
    (editiert von Andudu, 13.09.2017, 23:24)

    > nach meiner Auffassung sollte der ideale Staat (vereinfacht dargestellt)
    > stark nach außen und schwach nach innen sein.

    Das ist zu pauschal.

    Zuerst musst du mal die Frage klären: was ist "Staat" überhaupt?

    Wenn darunter eine Regierung verstanden wird, die sich ständig direktdemokratisch bestätigen muss, gibt es keinen Grund dafür, eine "schwache Regierung" zu fordern. Das wäre dann gleichbedeutend mit "wirtschaftsliberal und undemokratisch".

    Das ist ungefähr so, wie nach dem strengen Elternregiment der Nazizeit, die "antiautoritäre Erziehung" zu forcieren. Es wäre eine Übertreibung in die Gegenrichtung.

    Auch musst du klar machen, bei WAS du stark und schwach willst. Ein kapitalistischer Staat, der nicht umverteilt, keine sozialen Gesetze erlässt, keine Bildung zur Verfügung stellt, keine Spekulationen eindämmt, die Infrastruktur vergammeln lässt, wird sehr schnell instabil und korrupt.

    Ein "nach außen starker" Staat, kann auch einer wie die USA sein, der überall einmarschiert.

    Solche Phrasen lassen sich quasi beliebig nachträglich füllen, ich würde die SEHR vorsichtig handhaben.

    Was hingegen niemand wollen kann, ist der Status Quo, wo eine autokratische Regierung Gesetze bricht und ihr eigenes Volk übervorteilt, ausnimmt und über staatsnahe Sender anlügen lässt...

    Deutschland ist auch (das darf man nie vergessen) ein kleines, dicht besiedeltes Land. Die Menschen können sich mehrheitlich nichtmal im Notfall selbst versorgen und leben extrem dicht und verstädtert aufeinander. Wir sind nicht die USA oder Russland. Je dichter gedrängt Menschen wohnen, desto mehr Regelungsbedarf besteht auch, damit alles gut organisiert und effektiv abläuft. Auf einem Dorf kann, im Ggs. dazu, viel unter der Hand abgesprochen und geregelt werden, weil man sich halt kennt, in einer Großstadt unmöglich...

    

    gesamter Thread:

  • der ideale Staat - Dieter, 13.09.2017, 21:47

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










440913 Postings in 53227 Threads, 946 registrierte Benutzer, 2201 User online (35 reg., 2166 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz