Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Das große Wie?

    verfasst von Falkenauge, 10.09.2017, 09:31
    (editiert von Falkenauge, 10.09.2017, 09:33)

    > "Die große Ausrede: Zu diesem Zweck greifen Politiker, sobald man sie
    > wegen der – für uns alle ungünstigen – Ergebnisse ihrer Arbeit
    > kritisiert, immer wieder zur gleichen Ausrede: Sie verweisen auf die
    > „Finanzmärkte“, von denen nach ihrer Aussage Sachzwänge ausgehen,
    > denen sie unterliegen und die es ihnen unmöglich machen, all das
    > durchzusetzen, was sie doch eigentlich zu unser aller Gunsten gern
    > durchsetzen würden."

    >
    > https://kenfm.de/tagesdosis-9-9-2017-wahlkampf-endspurt-2017-wer-hat-eigentlich-die-macht-in-unserem-land/
    -groesste-gefahr-fuer-die-menschheit/

    Ernst Wolff schreibt zu Recht:
    "Eine wirkliche Veränderung unserer Gesellschaft kann niemals über Wahlen und politische Parteien erfolgen, sondern nur über das aktive Eingreifen durch politische Bewegungen, die nicht von Postenjägern und Karrieristen geführt, sondern von einer breiten Masse von Menschen getragen werden, die das System durchschauen und sich in einem Punkt einig sind: Dass es Zeit ist, die Herrschaft der Finanzelite ein für allemal zu beenden."

    Diese breite Bürgerbewegung muss aber das System nicht nur durchschauen, sondern auch wissen, wie die Macht der Finanzelite beseitigt und verhindert werden kann.
    Solange ein Parlament die Kompetenz hat, alle Lebensbereiche, also neben der eigentlichen Zuständigkeit für das Recht auch die Wirtschaft mit dem Geldsystem und das Bildungswesen, zu regeln, und die Abgeordneten Parteisoldaten sind, werden diese Abgeordneten als Marionetten von den Hintergrundmachern benutzbar sein und die Gesetze in ihrem Sinne gestalten.

    Diese Allzuständigkeit, die Macht über die Menschen bedeutet und das Selbstbestimmungsrecht der Büger aufhebt und die Demokratie zur Oligarchie macht, muss beseitigt werden.

    Siehe dazu hier.

    

    gesamter Thread:

  • Wer hat eigentlich die Macht in unserem Land? - Barbara, 09.09.2017, 23:33
    • Das große Wie? - Falkenauge, 10.09.2017, 09:31

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










436276 Postings in 52825 Threads, 944 registrierte Benutzer, 1831 User online (19 reg., 1812 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz