Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    9 Jahre: Von "Giralgeldschöpfung" über "Bitcoins" und eine Denkfabrik hin zum eigenen Bildungsunternehmen.

    verfasst von BillHicks Homepage E-Mail, Wien, 15.05.2017, 16:54
    (editiert von Rechtschreibkorrektur, 15.05.2017, 17:29)

    Liebe Gaby,
    vielen Dank für Deine Idee.

    Lieber Jürgen,
    das ist auch als ein dickes Dankeschön an Dich gedacht.

    Über die Seite von miprox war ich bereits 2007 auf "gelbe Inhalte" aufmerksam gemacht worden. Das Studium dieser Ideen hat mich damals schon so fasziniert, dass ich u.a. während des Studiums einen bereits für mich ausgefertigten Arbeitsvertrag (Praktikum) am nächsten Tag ununterschrieben zurückbrachte: "Vielen Dank, das ist jetzt gerade nichts für mich. Ich habe Wichtigeres zu tun. Schönen Tag noch."

    Meine erste bewusste Aufmerksamkeit fiel im Frühjahr 2008 auf das Gelbe Forum, weil mir jemand schrieb, ich würde im "Nettogeld"-Denken feststecken. Das stehe im Gelben, hieß es in der Mail. Das Gelbe habe einen meiner Vorträge diskutiert. "Nettogeld"? Ich hatte trotz allem Selbststudium noch keine klare Vorstellung, was genau damit gemeint war, aber es hat mich intuitiv genug angesprochen, um herausfinden zu wollen, was damit gemeint sein könnte.

    Es dürften derzeit 8 1/2 Jahre sein, die ich Schreibrechte hier im Forum genieße. Eine für mich inhaltlich und auch persönlich äußerst lehrreiche Zeit. Nicht immer habe ich mich gleich intensiv eingebracht. Meistens jedoch mitgelesen.
    Über "Giralgeldschöpfung", "Tauschmärchen", "Kaufen vs. Bezahlen" habe ich mich heute zu einer nicht mehr wirklich rein "debitistischen" Sicht auf die historisch spezifische europäisch-westliche Zivilisation ("Kapitalismus", "Debitismus") weiter entwickelt. Ich würde sagen, mein Blick ist über die Zeit "juristischer" und "historischer" und epistemologisch immer "vergleichender" geworden.

    Heute engagiere ich mich für eine gemeinnützige Denkfabrik und bin im Begriff, mit einem Partner ein privates Bildungsinstitut zu gründen.
    Ohne den Austausch im Gelben wäre diese Entwicklung für mich undenkbar.
    Das Gelbe hat einen großen Anteil an meinem intellektuellen und auch persönlichen Entwicklungsweg. Weit größer als der Einfluss, den die klassisch akademische Welt der Unis je hatte. Danke Euch allen hier! Vielleicht eine Kleinigkeit, aber für mich symbolisch bedeutsam ist, dass das Gelbe in meiner Diplomarbeit über Kryptowährungen nicht nur erwähnt wird, sondern diese Arbeit auch hier im Gelben zuerst zu lesen war.
    Noch einmal ein tief empfundenes Dankeschön an Dich, Jürgen.

    Alles Liebe
    Nicolas

    aka

    ---
    BillHicks

    ..realized that all matter is merely energy condensed to a slow vibration – that we are all one consciousness experiencing itself subjectively. There's no such thing as death, life is only a dream, and we're the imagination of ourselves.

    

    gesamter Thread:

  • Das Gelbe Forum und ich. Aufruf an alle, bitte mitmachen! - Gaby, 15.05.2017, 09:17

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler







Michael Grandt
Die Grünen
vonMichael Grandt
Preis: 22,95 EUR







Udo Ulfkotte
Mekka Deutschland
vonUdo Ulfkotte
Preis: 19,95 EUR
428418 Postings in 52203 Threads, 920 registrierte Benutzer, 1353 User online (12 reg., 1341 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz