Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ausländische Quellensteuer

    verfasst von Sylvia E-Mail, 14.04.2017, 10:03
    (editiert von Rechtschreibkorrektur, 14.04.2017, 13:42)

    Hallo Forum,

    ich möchte die Osterfeiertage nutzen, um endlich Ordnung in die Besteuerung meiner Auslandsaktien zu bekommen. Im Laufe der Zeit haben sich bei mir so einige, dividendenzahlende Auslandstitel angesammelt, wobei bei vielen die Beträge im einstelligen Eurobereich lagen – und somit den Aufwand eines Rückerstattungsverfahrens nicht wert waren.

    Aktuell habe ich Aktien aus Finnland, Frankreich, Israel, Kanada, Australien, Russland, USA, Griechenland und UK in meinem Depot.

    Für diese würde ich nun gerne die ausländische Quellensteuer zurückholen.

    Sehr nützlich dafür ist diese Seite hier, mit Links zu den Vordrucken verschiedener Länder:
    http://www.steuerliches-info-center.de/DE/AufgabenDesBZSt/AuslaendischeFormulare/Quellensteuer/quellensteuer_node.html

    Anfangen will ich mit meinen finnischen Fortum Oy. Dafür habe ich das Formular "VEROH 6164e" heruntergeladen und (fast fertig) ausgefüllt.

    Am Ende wollen die Finnen aber, dass das deutsche Finanzamt den Abschnitt "CERTIFICATE OF FISCAL RESIDENCE" ausfüllt:
    [image]

    Das stelle ich mir jetzt eher schwierig vor (also dass ein deutsches Finanzamt einen nicht-deutschen Vordruck ausfüllt). Genügt es, den Finnen eine "Ansässigkeitsbescheinigung" zu schicken? Da gibt’s nämlich einen Vordruck:
    https://www.formulare-bfinv.de/ffw/form/display.do?%24context=F04C8CEEE9FE6B7328BA

    Wobei sich hier (für deutsche Finanzamtsgründlichkeit eher ungewöhnlich) die PDF und die Web-Version des Vordrucks unterscheiden.

    Habt ihr da Erfahrung?

    Viele Ostergrüße,
    Sylvia

    ---
    "Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral." (John Osborne)
    "Der Gutmensch ist die logische Rückentwicklung des Menschen: Moral ohne Intelligenz." (unbekannt)

    

    gesamter Thread:

  • Ausländische Quellensteuer - Sylvia, 14.04.2017, 10:03

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










439051 Postings in 53059 Threads, 946 registrierte Benutzer, 1022 User online (17 reg., 1005 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz