Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Gold verkaufen – Händlervergleich | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ich denke mit dem Sozialstaat ist bald ganz Schluss

    verfasst von Andudu, 16.02.2017, 21:40
    (editiert von Andudu, 16.02.2017, 21:48)

    bis 2015 habe ich ansatzweise an einen gebeutelten deutschen Alleinerzieher(innen)haushalt gedacht und hatte Mitleid.

    Seit 2015 denke ich an solche hier:
    http://www.denken-macht-frei.info/syrer-mit-vier-frauen-und-23-kindern-erhaelt-monatlich-ca-30-030-e/
    die von jeder Sozialtat doppelt und dreifach profitieren und uns als Dank dafür in die Minderheit drücken.

    Ich meine es ist absolute Absicht, dass wir so denken sollen. Zu welchen innergesellschaftlichen Problemen Multikulti führt, ist ja schon länger ausreichend untersucht. Inselpresse hatte kürzlich eine Liste über wissenschaftliche Studien verlinkt:
    http://1nselpresse.blogspot.de/2017/02/vielfalt-nahe-krieg-hier-die-beweisliste.html

    Symbolisch die ersten vier Studien:

    "Soziales Vertrauen ist negativ korreliert mit ethnischer Vielfalt, Fallstudie aus Dänemark von 1979 bis heute.

    Ethnische Homogenität und protestantische Traditionen haben einen positiven Einfluss auf das individuelle und soziale Vertrauensniveau.

    Langfristig betrachtet [in allen europäischen Regionen] ist die Zunahme der Einwanderung verbunden mit einer Abnahme des sozialen Vertrauens.

    Einwanderung unterminiert den moralischen Imperativ jener, die am meisten für Sozialhilfe eintreten.
    "



    Extrem naheliegend und trotzdem kapieren es gerade die Linken nicht (die sind damit beschäftigt alle umzuerziehen, ein sinnloser Kampf gegen die menschliche Natur, typisch links halt).

    Wenn WIR die Studien kennen, kennt sie Merkel auch. Also entweder sie ist dumm oder da steckt volle Absicht dahinter: eine Durchamerikanisierung Deutschlands. Denn die USA machen vor, wie das läuft. Dort sind es Schwarze und Mexikaner, die jeden sozialen Zusammenhalt der wohlhabenderen Weißen untergraben. Ein Stamm gibt halt nicht freiwillig an andere Stämme ab, jahrmillionenaltes evolutionäres Erbe. Oder anders ausgedrückt: teile und herrsche.

    

    gesamter Thread:

  • Das Hartz auf dem rechten Fleck - Falkenauge, 16.02.2017, 15:43

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler


Deutsche Mitte – Ethik in die Politik




Michael Grandt
Die Grünen
vonMichael Grandt
Preis: 22,95 EUR







Udo Ulfkotte
Mekka Deutschland
vonUdo Ulfkotte
Preis: 19,95 EUR
422846 Postings in 51693 Threads, 910 registrierte Benutzer, 824 User online (4 reg., 820 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz