Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Gold verkaufen – Händlervergleich | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    froschgrafik: Die Ukraine zwischen reicheren Nachbarn

    verfasst von frosch, 11.04.2014, 10:56
    (editiert von frosch, 11.04.2014, 11:05)

    Es wird viel spekuliert, was die Nato-Staaten und was die russische Regierung in der Ukraine vorhaben. Die sich zu dieser Frage zu Wort melden, präsentieren sich gerne als klügere oder durchtriebenere Weltstrategen.

    Meine Sicht des Konflikts ist schnell berichtet: In der Ukraine streiten sich zwei ausländische Staatsmächte um Beute.
    Das Neue dabei ist allerdings, dass sich diesmal die östliche Staatsmacht auf die Menschenrechte und die Westmächte auf den Status quo („Völkerrecht“) berufen. Das war bisher umgekehrt und verweist auf eine Umkehrung der Kräfteverhältnisse. Russland ist im Aufwind, während den Nato-Staaten die Optionen ausgehen.
    Einen Grund, Partei für eine Regierung zu ergreifen, sehe ich nicht. Beide Seiten sind Räuber.

    Bei dem staatlichen Kräftemessen zwischen Ost und West spielen die Probleme und Interessen der Ukrainer nur eine geringe Rolle. Schlimmstenfalls werden die Ukrainer "oben" als korrupt und "unten" als faschistisch diffamiert.

    Tatsächlich sind die Probleme der Ukrainer gewaltig.

    Siehe die Grafik:

    [image]

    Russland, Polen und die Ukraine verließen die Sowjetunion alle mit einem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf von rund 2000 Euro im Jahr. Die Ukraine erlitt nach Auflösung der UdSSR einen chronischen Wirtschaftsrückgang und hatte erst im Jahr 2005 wieder die Wirtschaftskraft von 1990 erreicht. Und seither haben sich die Lebensverhältnisse in der Ukraine nur wenig verbessert.

    Polen und mit einiger Verzögerung auch Russland sahen nach 1989 einen kräftigen Wirtschaftsaufschwung, mit dem das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf bis 2012 um das Fünffache gesteigert wurde.

    Die wirtschaftliche und politische Lage der Ukraine hat Ähnlichkeit mit dem Esel, der hungrig zwischen zwei Heuhaufen stehen bleibt,
    meint frosch

    ---
    井底之蛙

    

    gesamter Thread:

  • froschgrafik: Die Ukraine zwischen reicheren Nachbarn - frosch, 11.04.2014, 10:56

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler


Deutsche Mitte – Ethik in die Politik




Michael Grandt
Die Grünen
vonMichael Grandt
Preis: 22,95 EUR







Udo Ulfkotte
Mekka Deutschland
vonUdo Ulfkotte
Preis: 19,95 EUR
419931 Postings in 51386 Threads, 926 registrierte Benutzer, 2245 User online (22 reg., 2223 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz