Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Chart du Jour: Was wurde aus 100 USD, angelegt in Japan?

    verfasst von HuangJin E-Mail, 20.08.2012, 17:47

    Hier mal ein erster Chart zu meiner neuen Spielwiese "Langfristiger Total Return verschiedener Assetklassen".

    Heute: "Wie haben sich 100 USD entwickelt, aus der Perspektive eines amerikanischen Investors, angelegt in Japan, im Vergleich mit einer Anlage in Gold?"

    [image]

    Nicht weiter überraschend war die (ohnehin grundsätzlich unvernünftige) Anlage in Cash-Yen eine Katastrophe, mit einem nominalen Verlust von mehr als 97%. Grund dafür ist die massive Abwertung des Yen gegenüber dem USD im Verhältnis von fast 100:1 im Zuge der Bretton-Woods-Pegs nach dem Zweiten Weltkrieg.

    Schwer unter der Währungsabwertung gelitten hat auch der Total Return (Kursentwicklung plus Zinserträge) einer Anlage in Japanischen Staatsanleihen (hier die 10-jährigen). Es hat aber fast 50 Jahre gedauert, bis die Währungsabwertung durch Zinseinnahmen und Kursentwicklung der Anleihe insbesondere seit 1980 wett gemacht wurde. Anlageentwicklung über die Totalperiode ist ungefähr +2400%.

    Vergleichsweise die beste Anlage war die in Gold: etwa +8000% nominaler Zuwachs über die Totalperiode.

    Soweit meine Freizeit das zuläßt und sich hier im Gelben noch Interessenten für solche Themen finden, werde ich weitere solche Betrachtungen anfertigen und posten, in der Art: Wie hat sich eine Anlage von 100 Reichsmark/Dollar/Yen in japanische/deutsche/amerikanische Anleihen/Aktien/Gold in den letzten 100 Jahren entwickelt, aus Sicht eines deutschen/japanischen/amerikanischen Investors?

    Spannend sind in diesem Zusammenhang insbesondere die Systemumbrüche. Die Datenlage rund um Währungsabwertungen und Default von Staatsanleihen ist äußerst dürftig. Und genau deswegen finde ich die Ergebnisse dieser Pusseleien spannend, denn sie geben möglicherweise Hinweise darauf, welche Assetklasse beim nächsten Systemumbruch die vielversprechendste sein könnte. Ich habe da so einen gewissen Verdacht...[[zwinker]]

    lieben Gruß,
    HuangJin

    ---
    故福之為禍,禍之為福,化不可極,深不可測也。 Thence, good fortune turns into bad fortune, and bad fortune turns into good fortune. These changes never reach an end, their complexity can never be fathomed.

    

    gesamter Thread:

  • Chart du Jour: Was wurde aus 100 USD, angelegt in Japan? - HuangJin, 20.08.2012, 17:47

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










441102 Postings in 53244 Threads, 946 registrierte Benutzer, 1046 User online (13 reg., 1033 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz