Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Vergleich deutsch- und englischsprachige Wikipedia-Artikel

    verfasst von Gladiator, 08.08.2012, 12:04
    (editiert von Gladiator, 08.08.2012, 12:23)

    Hallo,

    mir ist schon vor Jahren aufgefallen, dass englischsprachige Wikipedia-Artikel grundsätzlich "neutraler" geschrieben sind als deutschsprachige. Nur mal als kleines Beispiel ein Vergleich der Wikipedia-Artikel zu den "Verschwörungstheorien zu den 9/11-Anschlägen".

    Hierzu die Einleitungsabsätze des deutschen Wiki-Artikels:

    "Verschwörungstheorien zum 11. September 2001 (auch: 9/11-Verschwörungstheorien, englisch: 9/11 conspiracy theories) führen die Terroranschläge jenes Tages auf verdeckte, andere als die ermittelten Ursachen und Täter zurück.

    Die meisten Vertreter solcher Theorien beschuldigen die Regierung und Geheimdienste der USA, die Anschläge wissentlich zugelassen oder selbst geplant und ausgeführt zu haben (inside job). Manche behaupten, dahinter stecke ein angebliches „Weltjudentum“, der Mossad, die Freimaurer oder andere diffuse Mächte. Sie bezeichnen die amtlichen Untersuchungsergebnisse, wonach die Anschläge von der al-Qaida geplant und verübt wurden, ihrerseits als unbewiesene und unglaubwürdige Verschwörungstheorie. Das Aufdecken der „wahren“ Täter werde durch Zensur oder Selbstzensur der westlichen Massenmedien verhindert."


    http://de.wikipedia.org/wiki/Verschwörungstheorien_zum_11._September_2001

    Und im Vergleich dazu die englischsprachigen Einleitungsabsätze:

    "9/11 conspiracy theories are conspiracy theories that disagree with the widely accepted account that the September 11 attacks were perpetrated solely by al-Qaeda,[1] without any detailed advanced knowledge on the part of any government agency.[2] Proponents of these conspiracy theories claim there were inconsistencies in the official conclusions or evidence that was overlooked.[3] In a 2008 global poll of 17 countries, of 16,063 people in 17 nations found majorities in only nine countries believe al Qaeda was behind the attacks. 46% of those surveyed believed al-Qaeda was responsible for the attacks, 15% believed the U.S. government was responsible, 7% believed Israel was and another 7% believed some other perpetrator, other than al Qaeda, was responsible. The poll found that respondents in the Middle East were especially likely to name a perpetrator other than al-Qaeda.[4]

    The most prominent conspiracy theory is that the collapse of the Twin Towers and 7 World Trade Center were the result of a controlled demolition rather than structural failure due to fire.[5][6] Another prominent belief is that the Pentagon was hit by a missile launched by elements from inside the U.S. government[7][8] or that a commercial airliner was allowed to do so via an effective standdown of the American military.[9][10] Possible motives claimed by conspiracy theorists for such actions include justifying the invasions of Afghanistan and Iraq as well as geostrategic interests in the Mideast, such as pipeline plans launched in the early 1990s by Unocal and other oil companies.[11] Other conspiracy theories revolve around authorities having advance knowledge of the attacks and deliberately ignoring or helping to assist the attackers.[3][12][13]

    The National Institute of Standards and Technology (NIST) and media outlets such as Popular Mechanics have investigated and rejected the claims made by 9/11 conspiracy theories.[14][15] The civil engineering community accepts that the impacts of jet aircraft at high speeds in combination with subsequent fires, not controlled demolition, led to the collapse of the Twin Towers.[16]"


    http://en.wikipedia.org/wiki/9/11_conspiracy_theories

    Unterschiede, die mir sofort aufgefallen sind:

    Deutschsprachige Version: Keine Quellennachweise
    Englischsprachige Version: 16 Quellennachweise

    Deutsch: Redet von bereits "ermittelten" Ursachen und Tätern, denen (seitens der Verschwörungstheoretiker) "verdeckte" gegenübergestellt werden
    Englisch: Drückt sich neutraler aus ("disagree with the widely accepted account")

    Deutsche Version: Es werden von "Verschöwrungstheoretikern" das "Weltjudentum", der Mossad (also wieder die Juden), die Freimaurer oder "andere diffuse Mächte" "beschuldigt"
    Englisch: Von solchen Beschuldigungen gegen irgendwelche Minderheiten oder Organisationen steht in der Einleitung nichts (abgesehen von den USA als "Staat", was in der Natur der Sache liegt)

    Deutsche Version: Die "Verschwörungstheoretiker" stellen das Vorhandensein einer offenen Demokratie in Frage, indem sie behaupten eine Aufklärung werde durch Zensur verhindert (so wird das unterschwellig suggeriert)
    Englisch: Zeigt schlicht Statistiken, wieviel Prozent der Bevölkerung(en) welche Version glaubt.

    

    gesamter Thread:

  • Offener Brief: "Feindliche ideologische Übernahme der deutschen Wikipedia" - Gaby, 08.08.2012, 08:04

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










464948 Postings in 55317 Threads, 951 registrierte Benutzer, 2122 User online (23 reg., 2099 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz