Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    froschgrafik: Geht die kapitalistische Welt zu Ende? Wenn ja, wo? Wachstum und Gewichtsverlagerung seit 1980

    verfasst von frosch, 25.01.2012, 17:46
    (editiert von frosch, 25.01.2012, 17:54)

    Geht die kapitalistische Welt zu Ende? Wenn ja, wo?

    Die Balkengrafik unten zeigt das Wirtschaftswachstum der Weltwirtschaft von 1980 bis 2012 mit dem Beitrag der verschiedenen Wirtschaftsregionen (USA, OECD, China, Entwicklungsländer).

    [image]

    Im Jahr 1984 hatten die reifen kapitalistischen Länder weit mehr als die Hälfte (gut 3 von 5 Prozent) zum Weltwirtschaftswachstum beigetragen. Spätestens seit dem dem Jahr 2000 lag der Motor der Weltwirtschaft außerhalb der alten kapitalistischen Zentren.

    Die Folgen dieser Verlagerung zeigt die Grafik rechts oben: Die traditionellen Schwergewichte der Weltwirtschaft altern. Das wirtschaftliche Gewicht der jungen kapitalistischen Länder nimmt zu und wird in wenigen Jahren mehr als 50 Prozent der Weltwirtschaft ausmachen.

    Die Entwicklungsdynamik der kapitalistischen Wirtschaft verschwindet nicht, sie wandert aus. Sie wandert aus Japan, Europa und den USA in alle Welt.
    Mit einer Umkehrung dieses Trends ist nicht zu rechnen.

    Wer in Japan oder (Süd)Europa lebt, der mag denken, dass es mit dem Kapitalismus bald vorbei sei. Der relative Untergang der kapitalistischen Zentren muss den dort lebenden Menschen wie ein Weltuntergang vorkommen.

    Die Chinesen, die Südamerikaner und - nach dem arabischen Aufstand - vielleicht auch die Afrikaner sehen das ganz anders. Sie machen sich Hoffnung, dass sie bald an den Fleischtöpfen sitzen und die Hebel der Macht bedienen.
    Durch diese Gewichtsverlagerung wird die Welt nicht besser werden, aber sie wird anders werden als bisher.

    Gruß frosch

    ---
    井底之蛙

    

    gesamter Thread:

  • froschgrafik: Geht die kapitalistische Welt zu Ende? Wenn ja, wo? Wachstum und Gewichtsverlagerung seit 1980 - frosch, 25.01.2012, 17:46

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










441183 Postings in 53250 Threads, 947 registrierte Benutzer, 1616 User online (23 reg., 1593 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz