Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Chart du Jour: Wie hat sich die *Kaufkraft* von 1000 € entwickelt, angelegt 1959 in Dax, Dow, SP500 und SMI?

    verfasst von HuangJin E-Mail, 06.08.2011, 20:11
    (editiert von HuangJin, 06.08.2011, 20:15)

    Vor ein paar Tagen hatten wir's ja von der langfristigen Entwicklung der Preise von Aktienportfolios aus Sicht eines deutschen Anlegers. Bolander ('KIB'?) regte an, das Ganze mal inflationsbereinigt darzustellen. Also, le voilà:

    [image]

    Wie beschrieben sind das die Preise der vier Kursindex-Portfolios, konvertiert in Euros und (wegen Perspektive eines deutschen Anlegers) dann auch noch um die Teuerung gemäss Verbraucherpreisindex (jaja, ich weiss...) seit 1959 bereinigt.

    Mit anderen Worten also: Wieviel Kaufkraft haben mir die vier Portfolios dazugewonnen (oder verloren?)

    Mein Interpretation, mit der Bitte um Eure Sichtweisen:
    a) Nicht weiter überraschend ein gravierender Kaufkraftverlust bis 1980;
    b) Echte Kaufkraftzunahme von 1980 bis 2000 (disinflationäre Phase, Kondratiev-Herbst);
    c) Amerikanische Aktien sind langfristig um keinen Deut besser als der Dax;
    d) Die derzeitige Outperformance der Schweizer Aktien halte ich nicht für strukturell, sondern für währungsrelationsbedingt (ergo temporär);
    e) Mir scheint da noch VIEL Luft nach unten zu sein in der Kaufkraftentwicklung der Portfolios, von jetzt an. Entweder durch Fall der Preise, Kaufkraftverlust durch Teuerung oder beides. Reversion to the Mean??
    f) Eine knappe Kaufkraftverdoppelung des DAX-Kursindex in nicht weniger 52 Jahren ist einfach lächerlich. Hasso wird mir vermutlich zustimmen, wenn ich behaupte: ohne wirklich spürbare Dividendenausschüttungen bringt blindes Buy&Hold von Aktien nix, auch nicht sehr langfristig.

    Konstruktive Kritik erbeten,
    LG,
    HuangJin

    ---
    故福之為禍,禍之為福,化不可極,深不可測也。 Thence, good fortune turns into bad fortune, and bad fortune turns into good fortune. These changes never reach an end, their complexity can never be fathomed.

    

    gesamter Thread:

  • Chart du Jour: Wie hat sich die *Kaufkraft* von 1000 € entwickelt, angelegt 1959 in Dax, Dow, SP500 und SMI? - HuangJin, 06.08.2011, 20:11

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










440798 Postings in 53220 Threads, 946 registrierte Benutzer, 1646 User online (18 reg., 1628 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz