Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    "Troika-Leaks": GR verfehlt Memorandum-Ziele im ersten Quartal. Wir sind wohl kurz vor der Umschuldung

    verfasst von Gaby, 13.05.2011, 14:58

    Moin,

    so, jetzt ist es doch noch mal Zeit für einen neuen Thread, denke ich. Derzeit ist ja mal wieder die "Troika" zur Buchprüfung in Athen. Es geht um die Kontrolle, ob die vereinbarten Eckpunkte des letzten Quartals umgesetzt wurden.

    Offiziell läuft die Prüfung bis nächste Woche. Es werden jetzt aber schon "Quellen" zitiert, die sagen, Griechenland habe (erstmals) die vereinbarten Punkte nicht umgesetzt. Dabei geht es nur auf der einen Seite um die nicht erreichten Einnahmen, die halt nun mal in einer abstürzenden Wirtschaft nun mal so sind. Das könnte man ja vielleicht politisch sogar noch verkaufen. Aber ein wesentlicher anderer Knackpunkt ist das vereinbarte Privatisierungsprogramm, das die Regierung Papandreou ja noch nicht mal wirklich angepackt hat (ich schrieb mehrfach darüber). Grund ist, dass Papandreou wohl weiß, dass er die hierfür erforderliche Mehrheit selbst im eigenen Kabinett nicht zusammen bekommt, die Regierung daran zerbrechen würde, auch darüber habe ich bereits berichtet. Ich denke, deshalb hat man sozusagen "im Austausch" laut über Hypotheken auf u.a. staatliche Immobilien nachgedacht, auch darüber habt ihr hier von mir schon gelesen. Aber auch das dürfte wohl kaum Aussicht auf Verwirklichung haben.

    Fakt ist damit: Wenn das nächste Woche "offiziell" wird, dass das Memorandum auch aus politischen Gründen nicht wie vereinbart vorangetrieben wurde, dann gibt es ein "Vermittlungsproblem": Wie soll man dann erklären, dass Griechenland noch weitere Milliarden braucht? Es wird immer enger.

    Nun macht aus meiner Sicht auch das erstaunlich laute "Umschuldungskonzert" der MSM in den letzten Tagen Sinn. Wir sind wohl jetzt so weit.

    Übrigens hat sich Roubini bei ftalphaville mal sehr viel Mühe gegeben und eine wunderbar strukturierte Übersicht über die Optionen einer solchen Umschuldung (freiwillig, nicht-freiwillig, neue "Brady-Bonds" etc) erarbeitet.

    Bitte anschnallen.

    Viele Grüße

    Gaby

    ---
    "Das Dumme an Internetzitaten ist, dass man nie weiß, ob sie auch stimmen." Leonardo da Vinci

    

    gesamter Thread:

  • "Troika-Leaks": GR verfehlt Memorandum-Ziele im ersten Quartal. Wir sind wohl kurz vor der Umschuldung - Gaby, 13.05.2011, 14:58

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










474582 Postings in 56124 Threads, 953 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz