Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ökonomen können wesentlich dazu beitragen, einen anderen, weniger irritierenden Kapitalismus zu schaffen

    verfasst von azur E-Mail, 16.01.2011, 21:27

    Hi Zara,

    interessant. Nur:

    > Es wäre schon viel gewonnen, wenn mehr Ökonomen erkennen würden,
    > welche entscheidende Rolle das Geld für unsere Wirtschaft mittlerweile
    > spielt. Die meisten Ökonomen glauben immer noch, Geld sei neutral. Man
    > müsse nur den Geldschleier wegziehen, um zu erkennen, dass die reale
    > Wirtschaft wie eine Tauschwirtschaft funktioniere. Das ist falsch.
    > Tatsächlich ist der eigentliche Treiber in der modernen Wirtschaft das
    > Geld. Das ist offensichtlich. Wenn die Ökonomen dies erkennen, können sie
    > wesentlich dazu beitragen, einen anderen, weniger irritierenden
    > Kapitalismus zu schaffen.

    >

    Wäre das zu schaffen?

    Wunderte mich, dass Du diesen Satz im Zitat ließest. Warum?

    Viele allerschönste Grüße

    azur

    ---
    ENJOY WEALTH
    (Groß-Leucht-Reklame am Gebäude Lehmann-Brothers/NY)

    Meide das Destruktive - suche das Konstruktive.

    

    gesamter Thread:

  • Das oekonomische Zitat (32); heute: Martin Scheytt zur Theorie - Zandow, 12.01.2011, 19:50

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










493006 Postings in 57562 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz