Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    XERXES

    E-Mail

    02.12.2019, 11:19
     

    Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre...Bereinigte Prognose

    Da Land auf, Land ab (in den Medien) über das Ende der GroKo fabuliert wird, dachte ich mir, es könnte sinnvoll sein die Stimmung im Lande (nach Lesart der Institute) mal wieder eines Blickes zu würdigen. Gibt das ein oder andere Interessante.
    Die CDU kommt nicht aus dem Knick und bewegt sich wieder Richtung ihrer Tiefstwerte vom Nov. 2018 (20,5%)
    Die SPD konnte sich nach dem Abgang der verehrten Frau Nahles zunächst stabilisieren, befindet sich nun aber wieder im Bereich ihrer Tiefststände.
    Bei den ZM kühlt sich die Begeisterung immer deutlicher ab. Haben als einzige Partei in den letzten drei Monaten deutlich verloren (-2,2%-Punkte). Kongruiert wohl mit den sinkenden Temperaturen. Ist nun mal nicht einfach, einem Eskimo einen Kühlschrank zu verkaufen...[[zwinker]]
    Die FDP findet in der öffentlichen Wahrnehmung nicht statt und bleibt in der Nähe ihrer Tiefstwerte.
    Die Linke profitierte ganz offensichtlich von den ruhigen Auftritten des Thüringers (eigentlich ein Wessi aus Osterholz-Scharmbeck).
    Die AfD erstaunt mit einem Jahreshoch. Trotz der massiven Gegenpropaganda...oder gerade deshalb?

    Im Einzelnen:

    CDU......21,3 (-0,5)
    SPD......11,4 (-0,9)
    Grüne.....23,3 (-0,7)
    FDP.......9,6 (+0,4)
    Linke.....9,4 (+1,6)
    AfD......18,0 (+0,3)

    Aufgrund der derzeitigen Zahlen sehe ich keine baldigen Neuwahlen. Zu knapp wäre das Ergebnis der offensichtlich von Bertelsmann und den Staatssendern präferierten Schwarz/Grünen Koalition. Wohl erst im Frühling, wenn die Aussentemperaturen wieder steigen.
    Es sei denn, irgendwo auf unserem Planeten fliegt mal wieder ein KKW in die Luft....

    ---
    “And crawling on the planet's face,
    some insects called the human race.
    Lost in time, and lost in space.
    And meaning.”

    Rain

    02.12.2019, 11:50

    @ XERXES

    Fristen Bundestagswahlen

    Ihr Lieben,

    kurzfristig wird es keine neuen Bundestagswahlen geben.

    Weil die Wahl vorbereitet werden muß.

    Hier sind die Fristen dargestellt: https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/termine.html

    Jeder Wahlkreis muß Parteitage abhalten, in denen der Direktkandidat gewählt wird, jedes Land muß Landesparteitage abhalten, in denen die Listenkandidaten gewählt werden.

    Das ist mit 3 Monaten Vorlaufzeit kaum zu schaffen.

    Schon deshalb, weil Hallen gemietet werden müssen, Einladungs,- und Bewerbungsfristen eingehalten werden müssen, Infostände beantragt werden müssen, Plakate entworfen und gedruckt werden müssen.

    Wir planen derzeit schon die Landtagswahl RPL, die im Frühjahr 2021 stattfindet.

    Wenn man sich richtig dranhält und viele engagierte Leute hat, braucht man 6 Monate Vorbereitungszeit, das hat die AfD in 2013 gezeigt.

    Für wahrscheinlicher halte ich eine Nachverhandlung des Koalitionsvertrages.


    Beste Grüsse

    Rain

    ---
    Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

    BerndBorchert

    02.12.2019, 12:17

    @ XERXES

    Deutlich sichtbar, wie die Regierungsparteien (CDU,SPD) an die Konkurrenz des jeweiligen Lagers (AfD,Grüne) verlieren. Recht so. (oT)

    [ kein Text ]
    Rain

    02.12.2019, 12:33

    @ BerndBorchert

    Grüne sind kein Anderes Lager, sie sind Regierung im Wartestand (oT)

    >

    ---
    Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

    BerndBorchert

    02.12.2019, 12:34

    @ Rain

    Die Grünen sind die SPD neu angestrichen (oT)

    [ kein Text ]
    Mephistopheles

    Datschiburg,
    02.12.2019, 12:58
    (editiert von Mephistopheles, 02.12.2019, 13:05)

    @ BerndBorchert

    Du verwechselst Blockflöten mit Konkurrenz

    Blockflöten sind nicht anderes Lager, sondern nur anderer Ton. sie spielen aber dieselbe Melodie. Darunter zählt auch die AfD; wobei ihr zugute zu halten ist, dass sie gar nicht anders kann. Ihr ist nur zu wünschen, dass sie smart genug ist, vor dem Untergang der Demokratie sich nicht an der Regierung zu beteiligen. Gauland wusste das; ob die nach ihm das auch berücksichtigen? Schuld und verantwortlich ist nämlich immer der jeweilige Regent, siehe Louis XVI. Wenn einer ganz gewiss nichts dazu konnte, dann war er es.
    Und die Dubarry, die dumme Nuss, war so schlau wie die meisten Bumselbürger hierzulande und dachte, es ginge ewig so weiter und da könnte keiner was dagegen haben, wenn sie derweil versuche, ihr Schnäppchen zu machen. Das werden auch diejenigen, die derzeit versuchen, mit den Flüchjtlingen Geschäfte zu machen, noch erfahren.

    Gruß Mephistopheles

    ---
    „Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vaterland. Sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen

    XERXES

    E-Mail

    02.12.2019, 13:08

    @ BerndBorchert

    Sind sie nicht!

    Die ZM wurden nach und nach zur 5. Kolonne der int. Finanzindustrie die ihnen zur Aufgabe machte, den Industriestandort Deutschland, bzw. Deutschland per se zu zerstören.
    Die SPD hat sich selbst aus reinem Opportunismus einen immer grüneren Anstrich gegeben.
    Die ZM sind auch keine Regierung im Wartestand. Sie sind es doch, die mit Hilfe der MSM, die unter der selben! Führung liegen, die politischen Vorgaben diktieren. Die da wären: Bekämpfung der eigenen Industrie und Ausbeutung des deutschen Kapitals (Klimawandel), unbegrenzte Migration, Kampf der deutschen Nahrungsmittelindustrie (Selbsternährung des Volkes) und um das ganze auch "nachhaltig" zu gestalten, Zerstörung des deutschen Bildungswesens.
    Schaut man sich einfach nur die Vorgaben der ZM an und überlegt, welche Konsequenzen sich daraus ergeben, kann man zu keinem anderen Schluss kommen...

    ---
    “And crawling on the planet's face,
    some insects called the human race.
    Lost in time, and lost in space.
    And meaning.”

    BerndBorchert

    02.12.2019, 13:24
    (editiert von BerndBorchert, 02.12.2019, 13:33)

    @ XERXES

    Ok, ich korrigiere mich: In den letzten Jahren waren Grüne und SPD praktisch ununterscheidbar

    sowohl, was die Programme angeht als auch, was das angesprochene Klientel angeht. Da sind wir uns ja einig. Auch darin, dass eigentlich die Medien die Vorgaben für die Politik machen. Und die Journalisten sind selber zu 80% links, die meisten grün.

    SPD war mal die Arbeiterpartei, jetzt ist es die AfD (41% vs. 5% für die SPD):
    https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2019-09-01-LT-DE-SN/umfrage-job.shtml

    Kein Wunder, wenn die SPD mit ihrer Immigrations-Pusherei Politik nicht nur nicht für, sondern sogar gegen die Arbeiter macht: die Immigranten drücken die Löhne und Arbeitsbedingungen der Arbeiter nach unten, und treiben die Mieten nach oben.

    Bernd Borchert

    FOX-NEWS

    fair and balanced,
    02.12.2019, 14:14

    @ XERXES

    Kann mir mal jemand das Geschäftmodell der "Deutschlandzerstörer" erklären?

    > Die ZM wurden nach und nach zur 5. Kolonne der int. Finanzindustrie die
    > ihnen zur Aufgabe machte, den Industriestandort Deutschland, bzw.
    > Deutschland per se zu zerstören.

    Kann mir mal jemand das Geschäftmodell der "Deutschlandzerstörer" erklären? Denn wessen 5. Kolonne die auch immer sind, der muss damit doch ein lohnendes Ziel verfolgen. Debitistisch gesehen handelt es sich um einen Akt der Vernichtung von Nachverschuldungsfähigkeit, dem wertvollsten Asset im Kapitalismus! Wie, wo, und bei wem realisiert sich das also in Heller und Pfennig?

    [[hae]]

    Grüße

    ---
    [image]
    ** Geliefert wie bestellt! **

    Albrecht

    02.12.2019, 14:15

    @ BerndBorchert

    Wo sind die wahren Sozialdemokraten? - Freud´scher Versprecher von Annegret Karrenbauer

    Wo sind die wahren Sozialdemokraten?
    Haben sie sich etwa nur ein schwarzes Mäntelchen übergeworfen?


    Man beachte die mangelnde Aufmerksamkeit mit der die Anwesenden dem Redeschwall von AKK folgen. Das läßt tief blicken...


    Freud´scher Versprecher von Annegret Karrenbauer


    Gruß

    Albrecht

    ---
    SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
    Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

    BerndBorchert

    02.12.2019, 14:34

    @ Albrecht

    Der Versprecher zeigt, dass die Alt-Parteien sich selber gar nicht mehr voneinander unterscheiden können. Und dass AKK dumm ist. (oT)

    [ kein Text ]
    Waldläufer

    E-Mail

    02.12.2019, 14:36

    @ FOX-NEWS

    Kann mir mal jemand das Geschäftmodell der "Deutschlandzerstörer" erklären?...Klar, ganz einfach und kurz

    > > Die ZM wurden nach und nach zur 5. Kolonne der int. Finanzindustrie die
    > > ihnen zur Aufgabe machte, den Industriestandort Deutschland, bzw.
    > > Deutschland per se zu zerstören.

    > Kann mir mal jemand das Geschäftmodell der "Deutschlandzerstörer"
    > erklären? Denn wessen 5. Kolonne die auch immer sind, der muss damit doch
    > ein lohnendes Ziel verfolgen.

    Man macht Deutschland EU-konform.

    Jeder normal denkende Mensch würde selbstverständlich sagen, tun wir alles, damit die schwächeren Länder stärker werden. Merkel macht es andersrum, sie schwächt das starke Deutschland. Das macht sie, indem sie:
    - Migranten alimentiert,
    - versucht, die Bildung zurückzufahren,
    - zu wenig Geld in die Erhaltung hiesiger Infrastruktur steckt,
    - uns mit teuren, unzuverlässig Strom liefernden Windrädern wahnsinns-hohe Stromkosten aufdrückt und damit die stromintensive Industrie ruiniert
    - sehr viel zu viel Bürokratie aufdrückt
    - die Autoindustrie zerstört (besonders die langlebigen, effektiven Dieselmotoren sind betroffen...Wahnsinn!!!)
    - sicher noch einiges mehr

    ---
    Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
    -Werner Heisenberg

    Albrecht

    02.12.2019, 15:12

    @ Waldläufer

    Zitat Joschka Fischer

    Zitat Joschka Fischer:

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=479844[/b]



    Gruß

    ALbrecht

    ---
    SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
    Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

    FOX-NEWS

    fair and balanced,
    02.12.2019, 16:55

    @ Waldläufer

    Die Melkkuh auf die Diät gesetzt

    > Jeder normal denkende Mensch würde selbstverständlich sagen, tun wir
    > alles, damit die schwächeren Länder stärker werden. Merkel macht es
    > andersrum, sie schwächt das starke Deutschland. Das macht sie, indem sie:
    > - Migranten alimentiert,
    > - versucht, die Bildung zurückzufahren,
    > - zu wenig Geld in die Erhaltung hiesiger Infrastruktur steckt,
    > - uns mit teuren, unzuverlässig Strom liefernden Windrädern
    > wahnsinns-hohe Stromkosten aufdrückt und damit die stromintensive
    > Industrie ruiniert
    > - sehr viel zu viel Bürokratie aufdrückt
    > - die Autoindustrie zerstört (besonders die langlebigen, effektiven
    > Dieselmotoren sind betroffen...Wahnsinn!!!)
    > - sicher noch einiges mehr

    Die Melkkuh auf die Diät gesetzt, oder was soll das bewirken? Wie kann man so mehr Geld aus Deutschland rauspressen, als man es jetzt schon tut ... das würde ich gerne wissen!

    Alle o.a. Punkte sind richtig, aber finanzielle Pläne kann ich darin nicht erkennen, nur ideologische.

    Grüße

    ---
    [image]
    ** Geliefert wie bestellt! **

    Waldläufer

    E-Mail

    02.12.2019, 18:39

    @ FOX-NEWS

    Wenn man von außen, ganz ohne Beeinflussung so auf das ganze System schaut

    > Die Melkkuh auf die Diät gesetzt, oder was soll das bewirken? Wie kann
    > man so mehr Geld aus Deutschland rauspressen, als man es jetzt schon tut
    > ... das würde ich gerne wissen!

    Geht es "Denen" überhaupt um Geld? Also ich meine in der gedruckten Papierform oder als Einsen und Nullen irgendwo aufgeschrieben stehend...
    Das wirklich wertvolle ist doch die Infrastruktur wie Straßen, Brücken, Tunnel, Wasserleitungen, Glasfaser, werthaltige Maschinen, Betriebe, Gebäude, mit Sicherheit Wissen in Form von Wissenschaft und Patenten, Ärzten natürlich, Lebensmittelproduktion, ganz wichtig Energieerzeugung in Form von Kraftwerken, sicher auch Bodenschätze. Merken Sie was?

    Was nützt uns eine Mio Target Salden (Ich bin nicht ganz auf dem Laufenden, wieviel es ist, vielleicht auch nur 700 000.) Aber eigentlich ist es egal, ob da 1 oder 3 Bio. sind, die in Deutschland ausgegeben werden könnten, die nützen uns nichts. Die Waren sind weg, das Werthaltige hat jemand anderes.

    > Alle o.a. Punkte sind richtig, aber finanzielle Pläne kann ich darin
    > nicht erkennen, nur ideologische.

    Viele andere Länder sind pleite, haben aber die besseren Flughäfen, Straßen usw. Voll ausgeschnullert, würde ich sagen.[[freude]]


    viele Grüße zurück [[lach]]

    ---
    Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
    -Werner Heisenberg

    BerndBorchert

    02.12.2019, 21:46

    @ BerndBorchert

    Meuthen (AFD) sieht es genauso: AFD und Grüne aufstrebend, CDU und SPD im Niedergang (mV)

    https://www.youtube.com/watch?v=cusoqOEawnE

    die ersten 8 Min.

    Bernd Borchert

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










499820 Postings in 58160 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz