Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Nico

    E-Mail

    02.02.2019, 19:55
    (editiert von Nico, 02.02.2019, 20:36)
     

    Verhaftungen kommen

    So heißt es zumindest auf dem Kanal „LION Media Network“ – ein Kanal auf YouTube, den ich noch gar nicht empfohlen habe, weil ich ihn selbst erst seit kurzer Zeit verfolge.

    Um welche Verhaftungen es hier geht (sealed indictments), weiß bei uns jeder, aber man kann es kaum noch hören, weil wir schon so lange darauf warten. Worauf wir dabei wirklich warten mussten, ohne aber den Zusammenhang genau zu kennen, soll nun der Abschlussbericht von Robert Mueller sein. Es bedarf erst des Abschlusses dieses gesamten Vorgangs, bevor auch die verbleibenden FISA-Dokumente veröffentlicht werden können, so heißt es nun – und es scheint sogar plausibel.

    Für gewisse Schlaufüchse ([[freude]] ), zu denen auch der in den 90‘er Jahren noch interessant gewesene Nachrichtenkanal ntv gehört, soll es mit dem nahenden Abschlussbericht für DJT enger werden.

    Wäre es aber wirklich so, dann wäre er doch schon lange da, oder?

    Weiter heißt es also: trust the plan und enjoy the show. Auch Nancy Pelosi freut sich sicher schon auf den kommenden Dienstag, wenn sie bei der auf diesen Tag (5.2.19.) verlegten Ansprache des Präsidenten, schön brav hinter ihm stehen darf, ohne zu mucken, egal, was er auch immer sagen mag. Tagesereignis.de hat bereits angekündigt, die Rede zur Lage der Nation umgehend ins Deutsche übersetzt zu veröffentlichen. Dann wird auch der von vielen Zeitzeugen bereits rot markierte 15.2.19. wieder etwas näher gerückt sein; jener Tag, an welchem die ‚Shutdown-Übergangsfrist‘ enden wird, und für den unlängst Entscheidungen angekündigt wurden – womöglich Notstand und dann Militärgerichtsbarkeit.

    Alles schaut auf die USA und ihren Präsidenten, dessen Name in der Geschichtsschreibung einst auf Zeiten in der ersten Reihe stehen wird. Denn der sich anbahnende Sieg des POTUS wird zweifelsohne den Untergang der globalen Kabale, und damit auch des Merkel-Regimes bedeuten, und so auch das ersehnte Ende einer Tyrannei der vorgeschobenen, längst nur noch schwachsinnigen Pseudo-Moral.

    Trumps Plan gegen Korruption: Verhaftungen kommen (Video, 15:35 Min.)

    ---
    ... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...

    SchlauFuchs

    Homepage E-Mail

    Neuseeland,
    02.02.2019, 20:47

    @ Nico

    Die geplanten Massenverhaftungen sind ein Gerücht

    > So heißt es zumindest auf dem Kanal „LION Media Network“ – ein Kanal
    > auf YouTube, den ich noch gar nicht empfohlen habe, weil ich ihn selbst
    > erst seit kurzer Zeit verfolge.
    >
    > Um welche Verhaftungen es hier geht (sealed indictments), weiß bei uns
    > jeder, aber man kann es kaum noch hören, weil wir schon so lange darauf
    > warten. Worauf wir dabei wirklich warten mussten, ohne aber den
    > Zusammenhang genau zu kennen, soll nun der Abschlussbericht von Robert
    > Mueller sein. Es bedarf erst des Abschlusses dieses gesamten Vorgangs,
    > bevor auch die verbleibenden FISA-Dokumente veröffentlicht werden können,
    > so heißt es nun – und es scheint sogar plausibel.

    Ich hab schon vor einem halben Jahr davon gehört das tausende Verhaftungen vorbereitet werden, ein Coup gegen den Deep State. Es ist hochwahrscheinlich nichts weiter als ein feuchter Trumpisten-Traum. QAnon. oder besser QANonsense.[[freude]]

    https://www.dailydot.com/layer8/sealed-indictments-qanon-conspiracy/
    https://www.metabunk.org/debunked-qanon-claims-there-have-been-51k-sealed-indictments-filed-this-year.t10021/

    Nico

    E-Mail

    02.02.2019, 21:38
    (editiert von Nico, 02.02.2019, 21:52)

    @ SchlauFuchs

    Naturgemäß können die Verhaftungen nur ein Gerücht sein, und …

    … auch entsprechende, im Internet verbreitete Videoaufzeichnungen haben sich leider nur als plumpe Fälschungen herausgestellt.

    https://www.youtube.com/watch?v=KfKGnKD4GJQ

    [[sauer]]

    > > So heißt es zumindest auf dem Kanal „LION Media Network“ – ein
    > Kanal
    > > auf YouTube, den ich noch gar nicht empfohlen habe, weil ich ihn selbst
    > > erst seit kurzer Zeit verfolge.
    > >
    > > Um welche Verhaftungen es hier geht (sealed indictments), weiß bei uns
    > > jeder, aber man kann es kaum noch hören, weil wir schon so lange
    > darauf
    > > warten. Worauf wir dabei wirklich warten mussten, ohne aber den
    > > Zusammenhang genau zu kennen, soll nun der Abschlussbericht von Robert
    > > Mueller sein. Es bedarf erst des Abschlusses dieses gesamten Vorgangs,
    > > bevor auch die verbleibenden FISA-Dokumente veröffentlicht werden
    > können,
    > > so heißt es nun – und es scheint sogar plausibel.
    >
    > Ich hab schon vor einem halben Jahr davon gehört das tausende
    > Verhaftungen vorbereitet werden, ein Coup gegen den Deep State.

    Tja, hättest du mal nicht den Q-Unterricht geschwänzt, dann hättest du schon vor über einem Jahr davon gehört. [[zwinker]]

    > Es ist
    > hochwahrscheinlich nichts weiter als ein feuchter Trumpisten-Traum. QAnon.
    > oder besser QANonsense.[[freude]]

    Dies ist eine reale Möglichkeit, die wohl von kaum einem Anon gänzlich ausgeschlossen wird. Aus meiner persönlichen Sicht stehen die Zeichen aber günstig – aber was weiß ich schon.

    > https://www.dailydot.com/layer8/sealed-indictments-qanon-conspiracy/
    > https://www.metabunk.org/debunked-qanon-claims-there-have-been-51k-sealed-indictments-filed-this-year.t10021/

    In die Links habe ich reingeschaut, habe aber nichts für mich Erschütterndes finden müssen. Das könnte aber meinen mangelhaften Englischkenntnissen geschuldet sein, und für diesen Fall bitte ich dich, SchlauFuchs, mir weiter auf die Sprünge zu helfen.

    ---
    ... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...

    Andudu

    04.02.2019, 16:19

    @ SchlauFuchs

    Angeblich kann man...

    ...die Anzahl der jeweils versiegelten Anklageschriften auf den Webseiten der einzelnen Gerichte nachlesen, alternativ hier (gegen Obolus):
    https://www.pacer.gov/

    Shannon (zumindest ein Twitter-Account dieses Namens) behauptet, es seien mittlerweile über 76k:
    https://twitter.com/Avery1776/status/1091754207781310464

    Wenn ich das richtig interpretiere, rollt da die Liste mit den einzelnen Gerichten durch und um wieviel sich die Anzahl der Anklagen erhöht hat.

    Eine Liste bereits ausgeführter Anklagen ist angeblich die hier:
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1kVQwX9l9HJ5F76x05ic_YnU_Z5yiVS96LbzAOP66EzA/htmlview#

    Wobei das als ausländischer Laie alles schwierig zu beurteilen ist. Zweifelsohne kann man unsereins relativ leicht hinter die Fichte führen, wenn man ausreichend kriminelle Energie hat.

    Die Infos stammen hauptsächlich von:
    http://n8waechter.info/2019/02/versiegelte-anklageschriften-stand-januar-2019/

    Sollte die Anzahl stimmen, dann frage ich mich, wovon das Brechen der Siegel abhängt (Auslastung des Gerichtes?)

    SchlauFuchs

    Homepage E-Mail

    Neuseeland,
    04.02.2019, 20:03

    @ Andudu

    Wenn Privatangelegenheiten mit versiegelten Haftbefehlen verwechselt werden...

    > Sollte die Anzahl stimmen, dann frage ich mich, wovon das Brechen der
    > Siegel abhängt (Auslastung des Gerichtes?)

    Man sieht was man sehen will. Es sind nicht nur versiegelte Haftbefehl sondern versiegelte Dokumente, von welchen durchaus einige Haftbefehle sein können, und vermutlich auch sind. Die Behauptung, dies seien ungewöhnlich viele, verglichen mit etwa 1000 im Vorjahreszeitraum, ist ein Vergleich von Äpfeln und Birnen, da die Zahl nur tatsächliche versiegelte Haftbefehle umfasst, nicht sämtliche versiegelten Dokumente. Versiegelt heisst hier auch nicht dass da ein schmucker Brief mit Wachssiegel herumliegt, sondern nur das die Namen der involvierten Parteien und die Angelegenheiten vor Gericht nicht öffentlich gemacht werden.

    Hier eine Analyse der Angelegenheit:
    https://wmerthon6.wixsite.com/website-1/home/comprehensive-analysis-of-the-50k-sealed-indictment-claim

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










487544 Postings in 57159 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz