Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Arvid

    E-Mail

    13.03.2011, 11:22
     

    Sammelthread: Welche Produkte stellt Japan weitgehend exklusiv her?

    Auf Grund einer Leseranfrage, die ich nicht wirklich beantworten kann, eröffne ich hier einen Thread, in dem gesammelt werden soll, welche Produkte Japan (weitgehend) exklusiv für den Weltmarkt herstellt, rsp. welche Produkte durch einen Ausfall japanischer Zulieferungen nicht mehr hergestellt werden können.

    Zwar ist dies nicht meine Herangehensweise an das Thema "Erdbebenfolgen", aber in einem Wirtschaftsforum ist wohl wenig anderes zu erwarten. Da ich hier Gast bin, will ich mich diesem Wunsch nicht versperren.

    Also, wer Informationen hat, möge diese hier teilen.

    Arvid

    ---
    "Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations." - George Orwell

    Arvid

    Slinky

    E-Mail

    13.03.2011, 12:25
    (editiert von Slinky, 13.03.2011, 12:34)

    @ Arvid

    Laser, Elektronik & Optik

    Hallo Arvid,

    weil im Hauptberuf direkt davon betroffen:

    Nachrichtentechnik-Laser bei 1500nm Wellenlänge, Fasergekoppelt, eh schon eine Lieferzeit von 12..16 Wochen. Hersteller dieser Laser sind rar, wir haben immer von dieser bezogen:
    Anritsu

    Die Laser sind schon sehr besonders spezifiziert, mir weltweit keine weitere Lieferanten mit besagter Qualität und dieser Spezifikation bekannt (Glaubt mir, wochenlang Recherchiert und Anfragen los gelassen....).

    Des Weiteren die üblichen Verdächtigen in der Elektronik:

    Toshiba (Microcontroller und diskrete Elektronik)
    Renesas (Microcontroller und diskrete Elektronik)

    Ausfall dieser Firmen hätte sehr weitgehende Konsequenzen, da diese sehr viel in Richtung Industrieausrüstung und Automotiv involviert sind. Fällt da auch nur ein Zulieferer aus, ist mal eben ein Redesign der Leiterplatte fällig, was das Kostet und das Zeit bedarf, mag sich jeder selbst ausmalen, und wehe da muss ein Programm für den neuen Microcontroller angepasst werden.....

    Sicher noch mehr Elektronikfirmen, mit dem Potential weltweiter Folgen....

    Eine weitere traditionelle Stärke der Japaner sind optische Komponenten. Damit meine ich nicht die Cannon-Objektive sondern den Bereich High-End, Wissenschaft und Halbleiterausrüstung.

    Sollten sich die Szenarien von DT und CrisisMaven voll entwickeln, dann gute Nacht Wirtschaft, und das gleich Weltweit.... (Bitte nicht falsch verstehen, meine Anteilnahme ist Vorranig bei den direkt betroffenen Menschen vor Ort)

    Wenn man 2001 betrachtet: Zwei (drei) WTC-Türme und deren Einfluss auf die Kurse.... Aber da ist kein einziger globaler Lieferant ausgefallen...... Mir wird ganz anders....

    Besorgte Grüße & "Black Swan" voraus,

    Slinky

    PS: wir haben fertig....

    ---
    BTC: 18eqnvL1351X7G6rCRbH4UJr27CsZQuuD1
    LTC: LM5KfMC2n4wgycXjL5611SdN6qn9Uaj7Dk

    Leserzuschrift

    14.03.2011, 11:27

    @ Slinky

    Erbium, Thulium und Ytterbiumlaser

    Erbium, Thulium und Ytterbiumlaser werden alle von IPG Laser in Deutschland hergestellt. Japan lediglich Vertrieb.

    Auch die millitärischen Singlemodelaser kommen alle aus Good old Germany. Also mal keine Panik auf der Titanik :-)

    Lieferzeit 1500 nm Fasergekoppelt max. 6 Wochen

    http://german.ipgphotonics.com/products_15micron.htm

    Ach ja, und zum Thema Nachrichtentechnik: Ebenfalls alles aus Good old Germany. Das können die Kollegen aus Japan nicht :-)

    Slinky

    E-Mail

    14.03.2011, 22:51

    @ Leserzuschrift

    Danke, aber nicht ganz passend

    Liebe Leserzuschrift,

    vielen Dank für Deine aufmunternden Worte. Leider sind die Geräte aus Deinem Link nicht ganz das, was ich brauche.

    Mir ist ehr nach so etwas hier.

    Wenn Du mir so ein Ding mit 1500nm, 200mw optischer Leistung und polarisationserhaltender Faser & Stecker liefern könntest, wärst Du mein Held auf Lebzeit.

    Danke & Gruß,

    Slinky

    PS Antwort auch gerne per PM

    ---
    BTC: 18eqnvL1351X7G6rCRbH4UJr27CsZQuuD1
    LTC: LM5KfMC2n4wgycXjL5611SdN6qn9Uaj7Dk

    Enrique

    E-Mail

    16.03.2011, 03:24

    @ Arvid

    diverse Bauarten von Microprozessoren

    Hallo Arvid,

    welche
    > Produkte Japan (weitgehend) exklusiv für den Weltmarkt herstellt, rsp.
    > welche Produkte durch einen Ausfall japanischer Zulieferungen nicht mehr
    > hergestellt werden können.
    >
    > Zwar ist dies nicht meine Herangehensweise an das Thema "Erdbebenfolgen",
    > aber in einem Wirtschaftsforum ist wohl wenig anderes zu erwarten. Da ich
    > hier Gast bin, will ich mich diesem Wunsch nicht versperren.
    >
    > Also, wer Informationen hat, möge diese hier teilen.
    >
    > Arvid

    Vor allem wohl elektronische Bauteile hoher Qualitaet, vorwiegend genutzt in embedded Systemen wie z.B Steuerelektronik von Maschinen und Anlagen. Diese Teile liessen sich auch mit Bauteilen aus anderer asiatische Produktion ersetzen, aber dies haben lange nicht die Haltbarkeit und Zuverlaessigkeit wie japanische Bauteile.
    Im Bereich der Consumer Elektronik wird es wohl vor allem Sonys optoelektronische Sensoren betreffen. Die werden dann sicher bald ersetzt werden.
    Consumer Elektronik ist da wohl nicht ganz so betroffen wie professionelle Hardware. CE wird auch kaum noch in Japan hergestellt.

    Ansonsten noch Batterien und Akkus, die werden zwar nicht exklusiv hergestellt, aber zu einem hohen Marktanteil aus Japan geliefert.

    Wir werden es merken, ganz sicher.


    Gruss Enrique

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










467540 Postings in 55520 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1526 User online (22 reg., 1504 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz